Deutschland: Potenzial für japanische Unternehmen

PrintMailRate-it
Deutschland ist der größte europäische Handelspartner Japans. Aufgrund seiner günstigen geographischen Lage und der Beseitigung nahezu sämtlicher Handelshemmnisse durch die Europäische Union ist Deutschland außerdem ein hervorragendes Sprungbrett insbesondere für japanische Geschäftstätigkeiten in Osteuropa, Skandinavien und dem Mittelmeerraum. Ein verlässliches Rechtssystem und eine effiziente Verwaltung bieten ein hohes Maß an Investitionssicherheit. Deutsche Unternehmen sind weltberühmt für ihre qualitativ hochwertigen Produkte. Viele Weltmarktführer insbesondere in den Bereichen Maschinenbau, Elektroindustrie, Automobilbau und Medizintechnik kommen aus Deutschland. Ein exzellentes Ausbildungssystem sorgt für fähige Fachkräfte. Streiks sind vergleichsweise selten. 
 
Japanische Produkte genießen in Deutschland einen ausgezeichneten Ruf. Sie gelten als intelligent entworfen, zuverlässig und technologisch auf dem neuesten Stand. Sie finden deshalb leicht einen Käufer.
 
Immer mehr japanische Unternehmen sind deshalb in Deutschland – vor allem in Düsseldorf, Köln, Frankfurt und München – mit einer eigenen Niederlassung präsent. Sie profitieren von einem investitionsfreundlichen Klima, gut ausgebildeten Arbeitskräften und einem qualitätsbewussten, finanzstarken Absatzmarkt.
 

Dienstleistungen von Rödl & Partner für japanische Unternehmen in Deutschland

Rödl & Partner berät seit vielen Jahren ausländische Investoren bei nahezu allen rechtlichen und steuerlichen Fragen ihres Engagements in Deutschland. 
 
Häufig nachgefragte Leistungen sind:
Auch außerhalb Deutschlands ist Rödl & Partner in vielen Ländern mit einer eigenen Niederlassung vertreten. Japanischen Investoren, die Deutschland als Brückenkopf für eine Expansion beispielsweise nach Osteuropa nutzen, kann Rödl & Partner deshalb umfassende Beratung anbieten.
 

Unsere japanischen Referenzen

In der Vergangenheit hat Rödl & Partner unter anderem die folgenden japanischen Unternehmen bzw. deren deutsche Tochtergesellschaften beraten:
  • NTT Data Corporation: M&A-Transaktion in Form der Übernahme von Aktien an der IKV Technologies AG
  • SiCrystal AG (Tochtergesellschaft der ROHM Corporation in Kyoto): allgemeine zivil- und gesellschaftsrechtliche Beratung
  • NEC Deutschland GmbH (Tochtergesellschaft der NEC Corporation, Tokyo): allgemeine zivil- und gesellschaftsrechtliche Beratung
  • Sun Chemical Gruppe (Tochtergesellschaften der DIC Corporation, Tokyo): M&A-Transaktionen, Umstrukturierungen
  • Furukawa Electric Co., Ltd.: M&A Transaktion in Form der Übernahme von Geschäftsanteile an der Trocellen GmbH

 

Kontakt

Contact Person Picture

Dr. Thilo Ketterer

Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer

Partner

+49 911 9193 3062

Anfrage senden

Contact Person Picture

Dr. Dirk Halm

Rechtsanwalt, Fremdsprachenkorrespondent für die englische Sprache

Partner

+49 221 9499 093 00
+49 221 9499 099 00

Anfrage senden

Profil

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu