Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Financial Modeling

PrintMailRate-it

​Ein professionelles Financial Model hilft Ihnen, Fehlinvestitionen zu vermeiden und dient als solide Grundlage für wesentliche unternehmerische Entscheidungen und bei der Kommunikation mit Stakeholdern wie Banken und Beiräten. Ob Modeling im Rahmen einer M&A-Transaktion, einer wöchentlich rollierenden Liquiditätsplanung, einem mehrjährigen Business Plan oder einer Prüfung eines bereits bestehenden Modells: Auf uns können Sie zählen.

 

Wir erstellen für Sie komplexe Modelle für unterschiedlichste Anlässe – und entlasten so Ihr Controlling- und Finance-Team bei Termindruck, mangelnden Ressourcen oder fehlendem Know-how.

 

Maßgeschneidert auf Ihre finanziellen Bedürfnisse und einfach in der Anwendung: Bei der Entwicklung unserer Modelle legen wir hohen Wert auf die Benutzerfreundlichkeit, um Ihren Zeitaufwand zu minimieren. 

 

Überblick unserer Leistungen im Financial Modeling

 Business Plan Modeling: Finanzierung sichern

​Von der strategischen Unternehmenssteuerung bis hin zur erfolgreichen Finanzierung – ein Financial Model zur Simulation einer integrierten Unternehmensplanung ist ein unverzichtbares Tool und dient als Basis für eine kontinuierliche und transparente Berichterstattung an interne wie externe Stakeholder (wie z.B. Beiräte, Finanzinvestoren und Fremdkapitalgeber).
  • Integrierte Mehrjahresplanung, d.h. EIN Modell, in dem GuV, Bilanz und Cashflow integriert simuliert werden
  • Maximale Variabilität: Szenario- und Sensitivitätsanalysen über wesentliche KPIs
  • Höchstmögliche Transparenz durch Berücksichtigung der „goldenen Regeln“ des Financial Modeling
  • Je nach Anwendungsfall unterstützen wir Sie auch bei der Implementierung standardisierter Software, z.B. LucaNet

 Liquiditätsplanung: Die aktuellen Zahlen jede Woche im Blick

​Kein Plan überlebt den ersten Kontakt mit der Realität. Um auch in schwierigen Zeiten ein Unternehmen sicher zu steuern, bedarf es einer rollierenden Liquiditätsplanung. So haben Sie die wöchentlich aktualisierte Liquiditätsentwicklung immer im Blick und können verschiedene Szenarien berechnen, um den kurz- und mittelfristigen Cash Flow zuverlässig vorherzusagen.
  • Geringer manueller Aufwand durch automatisierte Schnittstellen
  • Einheitliches, wöchentliches Liquiditätsreporting
  • Drohende Probleme erkennen, bevor sie eintreten

 Transaction Modeling: unverzichtbar bei jedem M&A-Vorhaben

​Eine Unternehmenstransaktion ist kein alltägliches Vorhaben – darum lohnt es sich, hier professionelle Unterstützung hinzuzuziehen. Wir sind ein internationales Team mit mehrjähriger Erfahrung in einer Vielzahl von Transaktionen und Branchen und nutzen dazu Spezial-Tools sowie das Fachwissen der Kollegen aus den Bereichen Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung und Accounting. Die M&A-Transaktion wird durch vollständig integrierte Module innerhalb eines Tools ganzheitlich abgebildet.
  • Operative Werttreiber: KPI-variabilisierte Ertrags- und Cash-Flow-Simulation des Targets
  • Bewertung: Kaufpreisoptimierung und Werttreiberanalyse durch DCF- und Multiple-Analysen
  • Finanzierung: Simulation des operativen Finanzierungsbedarfs und Abbildung von Kaufpreisfinanzierung
  • Synergien: Überleitung der verkäuferseitigen Planung auf ein käuferseitiges Planungs- und Bewertungsmodell inkl. Synergien und geplanter Strukturanpassungen
  • Post-Deal-Accounting: Bereits in der Pre-Deal-Phase die bilanziellen Folgen der Transaktion im Blick behalten

 Accounting Modeling: Mit Bravour durch den Impairment Test

​Die Goodwill-Bilanzierung sowie bilanzielle Abbildung von Unternehmenserwerben (Kaufpreisallokationen, PPA) stellen häufig von der Deutschen Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR) identifizierte Fehlerquellen in Jahresabschlüssen dar und sind daher regelmäßig Prüfungsschwerpunkt zuständiger Institutionen. Um eine Abschlussprüfung ohne Beanstandung zu überstehen, sind fehlerfreie PPA- und Impairment-Test-Modelle essenziell.
  • Standardisierte Tools zur Durchführung jährlicher Impairment-Tests (IAS 36) und Beteiligungsbuchwertprüfungen (IDW RS HFA 10)
  • Berücksichtigung aller relevanter Bilanzierungsvorschriften bei gleichzeitiger praktischer Umsetzung in einem Modell
  • Standardisierte PPA-Tools einschließlich Bewertung immaterieller Vermögenswerte

 Management Reporting: Zahlen CEO-gerecht aufbereitet

​Stellen Sie sich vor, Sie haben jederzeit übersichtlichen Zugriff auf alle Unternehmensgewinne und -verluste, und zwar genau so strukturiert, wie es für Sie am sinnvollsten ist. So ist die monatlich aggregierte Auswertung der Zahlen mit wenigen Handgriffen erledigt und Sie haben Zeit, die Ergebnisse im Detail zu analysieren.
  • CFO-gerechte Aufbereitung: die wichtigsten Insights auf einem Dashboard
  • Alle unternehmensindividuellen KPIs auf einen Blick
  • Laufende Soll-Ist-Vergleiche
  • Automatisierte Schnittstellen in die bestehende Tool-Landschaft
  • Je nach Anwendungsfall unterstützen wir Sie auch bei der Implementierung standardisierter Software, z.B. LucaNet

 Model Audit/Model Review: So wird Ihr Modell fehlerfrei

Sie haben bereits Ihr eigenes Finanzmodell erstellt? Glückwunsch – das ist die Grundlage für gutes Unternehmertum. Oder haben Sie ein Finanzmodell von Dritten erhalten oder müssen im Rahmen von Ausschreibungen ein Finanzmodell auditieren lassen? Um sicherzugehen, dass das Modell einwandfrei funktioniert und um letzte Fehler zu beseitigen oder die Vorlage geprüfter Finanzmodelle bei Ausschreibungen zu ermöglichen, bieten wir Ihnen einen unabhängigen und kritischen Model Review an.
  • Technischer Check: Prüfung mathematischer Formeln und Bezüge innerhalb des Tools (einschließlich professioneller Review-Software)
  • Strukturelle Überprüfung: Prüfung der konsistenten Einhaltung von Modeling-Standards („goldene Regeln”) zur Vermeidung künftiger Fehler
  • Inhaltlich einwandfrei: Plausibilisierung der Input-Parameter und der resultierenden Ergebnisse
  • Hinweise und Vorschläge für Optimierungen und Weiterentwicklung Ihres Modells im Rahmen einer für den Anlass zielgerichteten Berichterstattung

 Financial Modeling School

​Nehmen Sie Ihre Unternehmensfinanzen selbst in die Hand! In den Praxis-Workshops unserer Financial Modeling School lernen Sie von den Profis:
  • So konzipieren, erstellen und prüfen Sie ein Finanzmodell in Excel
  • Basis, M&A oder Impairment Modeling – Sie haben die Wahl
  • Effizient lernen: Online-Workshop in Kleingruppen

 

frage senden button

Kontakt

Contact Person Picture

Christoph Hirt

CFA Charterholder, Diplom-Kaufmann

Partner

+49 711 7819 144 77
+49 711 7819 144 50

Anfrage senden

Contact Person Picture

Cyril Prengel

EMBA (M&A), Certified Valuation Analyst (CVA)

Partner

+49 911 9193 3350
+49 911 9193 3359

Anfrage senden

moderne wirtschaftsprüfung
Deutschland Weltweit Search Menu