Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Bundesverband der Wirtschaftskanzleien gegründet

PrintMailRate-it

​veröffentlicht am 4. April 2022

 

Am 29. März 2022 wurde der „Bundesverband der Wirtschaftskanzleien in Deutschland (BWD) e.V." gegründet. Am 1. April 2022 folgte eine Presse-Konferenz (siehe unter anderem den entsprechenden FAZ-Beitrag und den aus dem AnwaltSpiegel). Gründungsmitglieder sind zunächst 31 Kanzleien. Rödl & Partner ist prominent mit von der Partie. Mit weiteren Kanzleien werden Gespräche geführt. Zweck des Verbandes ist insbesondere die Artikulation der Interessen der Wirtschaftskanzleien gegenüber Gesellschaft, Medien und Politik. Darüber hinaus geht es um die Definition berufsständischer Interessen.

 

Der Vorstand besteht aus 8 Mitgliedern – darunter Dr. José Campos Nave als Verantwortlicher für die weltweite Rechtsberatung bei Rödl & Partner. Ihm wurde das Ressort „Digitale Transformation" anvertraut. Er erläutert: „Die digitale Transformation wird die Rechtsberatung maßgeblich und tiefgreifend verändern. Es ist wichtig, dass wir unsere Erfahrungen und Lösungen in diese Verbandsarbeit einbringen. Dem Vorstand kommt dabei eine besondere Verantwortlichkeit zu".

 

Der Verband steht für Umsätze von derzeit gut 2 Milliarden Euro und zählt 4.600 Rechtsanwälte. Insgesamt kommen knapp 14.000 Beschäftigte zusammen.

 

Das Advisory Board ist hochkarätig besetzt. Es besteht aus Fresenius Medical Care, Heraeus, Nestlé, Puma, Helaba und Celanese.

 

Vierteljährlich ist übrigens der Versand eines Newsletters geplant. Er wird „FOURWORD »" heißen. Namensgeber war die Unternehmenskommunikation von Rödl & Partner.

 

Der Name steht für FOURWORD = FORWARD = VORWÄRTS, „Four" entspricht Quarterly, (Our) Word statt „ward" wegen gemeinsamer Stimme und der Gesamt-Name ist im deutschen und internationalen Raum gut verständlich.

Kontakt

Contact Person Picture

Dr. José A. Campos Nave

EMBA (Accounting & Controlling), Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Geschäftsführender Partner

+49 6196 7611 4702
+49 6196 7611 4704

Anfrage senden

Profil

 Wir beraten Sie gern!

Deutschland Weltweit Search Menu