Rödl & Partner berät Belectric bei Realisierung des größten Solarkraftwerks Europas

Nürnberg, 26.04.2013: Die Belectric Solarkraftwerke GmbH (www.belectric.com) hat auf dem Gelände des ehemaligen Militärflugplatzes Templin / Groß Dölln in Brandenburg das größte und modernste Dünnschicht Freiflächen-Solarkraftwerk Europas mit 128 MWp installierter Nennleistung errichtet. Der Solarpark ist bereits ans Netz angeschlossen.

In dem Kraftwerk sind 1,5 Millionen Dünnschichtmodule sowie 114 Zentral-Wechselrichter verbaut, die in einem einzigen Jahr mehr als 120 Millionen Kilowattstunden Strom erzeugen, was dem Jahresverbrauch von knapp 36.000 Haushalten entspricht. Es wird dadurch ein jährlicher Ausstoß von rund 90.000 Tonnen des klimaschädlichen Treibhausgases CO2 vermieden.

Die Belectric Solarkraftwerke GmbH wurde im Rahmen der Projektierung von einem interdisziplinären Team von Rödl & Partner unter der Federführung von Associate Partner und Rechtsanwältin Tanja Nein beraten. Das auf die Realisierung und Durchführung von Photovoltaikprojekten spezialisierte Team beriet Belectric Solarkraftwerke umfassend bei der Realisierung des Vorhabens unter anderem in den Bereichen des Immobilienrechts, Grundstücksrechts, öffentlichen Rechts sowie bei der Prüfung der Vergütungsfähigkeit im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG).

Rödl & Partner unterstreicht damit erneut seine führende Position im Bereich der rechts- und projektbegleitenden Beratung bei der Durchführung und Realisierung von Projekten im Bereich der Erneuerbaren Energien. Das Team berät bundesweit deutsche und internationale Projektentwickler und Investoren insbesondere bei Großflächen-Photovoltaikanlagen, Windkraftanlagen sowie Geothermie- und Biomasseanlagen.

„Wir standen bei diesem Projekt vor zahlreichen Herausforderungen, gerade in der turbulenten Phase des Grundstückserwerbs. Mit der Unterstützung des erfahrenen Beratungsteams von Rödl & Partner ist es uns gelungen, das Projekt nach unseren Vorstellungen zu realisieren und unsere führende Position im deutschen Solarmarkt auszubauen“, erklärt Martin Zembsch, Geschäftsführer von Belectric.

Die Belectric Solarkraftwerke GmbH ist mittlerweile Weltmarktführer in der Projektierung und beim Bau von Freiflächen-Solarkraftwerken und Photovoltaik-Dachanlagen. Im vergangenen Jahr hat Belectric weltweit mehr Photovoltaik-Leistung installiert als jedes andere Unternehmen in der Branche. Das Unternehmen hat über 1.500 Mitarbeiter in 15 Ländern.

Berater Belectric Solarkraftwerke GmbH
Tanja Nein, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht, Associate Partner (Federführung, Vertragsrecht, Bau- und Immobilienrecht)
Klaus Forster, Rechtsanwalt, Senior Associate (Grundstücksrecht)
Nadine Juch, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Verwaltungsrecht, Senior Associate (Öffentliches Recht, Energierecht)
Kai Imolauer, Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH), Associate Partner (technische Fragestellungen)

​​​​​​​​

 Kontakt

Jörg Schielein

Rechtsanwalt

Partner

+49 911 9193 3554
+49 911 9193 3588

Anfrage senden

Profil

Martin Wambach

Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Umweltgutachter, IT-Auditor IDW

Geschäftsführender Partner, Chief Digital Officer

+49 221 9499 091 00
+49 221 9499 099 00

Anfrage senden

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu