Rödl & Partner berät Insolvenzverwalter Dr. Peter Neu beim Verkauf der Ommer GmbH an die Monimentum GmbH

Eschborn, 09.01.2015: Der Insolvenzverwalter Dr. Peter Neu hat die Ommer GmbH an die Monimentum GmbH aus Aachen verkauft. Der Kaufvertrag wurde am 19. Dezember 2014 notariell beurkundet, der wirtschaftliche Übergang erfolgte zum 01. Januar 2015. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Rödl & Partner agierte im Rahmen der Transaktion als exklusiver Corporate Finance-Berater für den Insolvenzverwalter.

Die Ommer GmbH ist ein führender Hersteller von hochqualitativen und innovativen Verpackungsfolien, technischen Folien sowie Kunststofftragetaschen. Es wird die komplette Wertschöpfungskette von der Rohstoffbeschaffung, Extrusion und eigener Druckerei bis hin zur Konfektion abgedeckt. Die Ommer GmbH hatte am 21. Januar 2014 die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt.

Der Insolvenzverwalter hatte das Unternehmen seit Antragstellung und nach der am 01. April 2014 erfolgten Insolvenzeröffnung erfolgreich fortgeführt und saniert. Parallel beauftragte der Insolvenzverwalter unmittelbar nach Insolvenzveröffnung die Corporate Finance-Experten von Rödl & Partner mit der Durchführung eines strukturierten M&A-Prozesses. Rödl & Partner betreute sämtliche vorhandenen Kaufinteressenten und hat im Rahmen einer gezielten internationalen Investorensuche weitere strategische Investoren sowie Finanzinvestoren persönlich angesprochen und die Akquisitionsmöglichkeit vorgestellt. In einem kompetitiven Investorenprozess erhielt die Monimentum GmbH auf Basis des finalen Kaufangebotes und des schlüssigen Fortführungskonzeptes den Zuschlag.

Die Monimentum GmbH hat in Lindlar die OMM Kunststofftechnik GmbH gegründet und sowohl die insolvente Ommer GmbH als auch deren polnische Tochtergesellschaft in Krapkowice mit zusammen insgesamt 100 Mitarbeitern übernommen. Neuer Geschäftsführer ist Stephan Bühl. Herbert Pjede, langjähriger Geschäftsführer von Ommer, bleibt in anderer Funktion am Standort Lindlar im Bergischen Land tätig.

„Dank intensiver Bemühungen konnte ein Investor gefunden und die Sanierung erfolgreich abgeschlossen werden. Das Unternehmen ist gut aufgestellt. Der neue Investor bringt einschlägige Erfahrungen mit – das Unternehmen ist nach der erfolgreichen Sanierung absolut zukunftsfähig”, betont Insolvenzverwalter Dr. Peter Neu. „Wir freuen uns sehr, einen starken Partner für die Firma Ommer gefunden zu haben, der nicht nur die gesamte Belegschaft an den Standorten in Lindlar und Polen übernommen hat, sondern das Unternehmen nachhaltig weiterentwickeln möchte”, ergänzt Henning Graw, Leiter Distressed M&A bei Rödl & Partner.

Über ATN d'Avoine Teubler Neu
ATN d‘Avoine Teubler Neu Rechtsanwälte werden seit vielen Jahren als Insolvenzverwalter, Sachwalter, Treuhänder und Gutachter von den zuständigen Insolvenzgerichten bestellt. Auf-grund ihrer Erfahrung werden die Verwalter von ATN d´Avoine Teubler Neu mit zahlreichen Unternehmensinsolvenzen aus unterschiedlichsten Branchen beauftragt.

Berater Insolvenzverwalter Dr. Peter Neu

Rödl & Partner Eschborn
Henning Graw, Leiter Distressed M&A (Federführung Financial)
Erol Kaynak, Distressed M&A (Financial)
Hendrik Blumenstock (Financial)

 Kontakt

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu