Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Rödl & Partner berät Bayerische Immobilien Kontor GmbH beim Erwerb eines Bauteils der Quartiersentwicklung „The Q“ in Nürnberg

PrintMailRate-it

Nürnberg, 21.2.2022: Rödl & Partner hat die Bayerische Immobilien Kontor GmbH (BAYIKO) beim Erwerb eines Bauteils der Quartiersentwicklung „The Q" in Nürnberg umfassend rechtlich beraten. Verkäufer war die GERCHGROUP AG aus Düsseldorf. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

 

Der von BAYIKO erworbene Bauteil 5 ist der südöstliche Gebäudeteil von „The Q". Er schließt das Ensemble an der Ecke Wandererstraße / Adam-Klein-Straße ab. Die erworbene Einheit gehört zum denkmalgeschützten Gebäudeensemble des ehemaligen Quelle-Versandzentrums, der derzeit zweitgrößten leerstehenden Immobilie Deutschlands. Der Bauteil 5 weist eine Grundstücksgröße von insgesamt 19.500 m² auf. BAYIKO möchte an diesem Standort vorrangig Wohnraum schaffen, der die Bedürfnisse des urbanen Lebens erfüllt. Der in Nürnberg beheimatete Immobilien­entwickler wird die Bauantragsplanung sowie Durchführung der Baumaßnahme in Eigen­verantwortung durchführen.

 

BAYIKO wurde im Zuge des Erwerbs durch ein spezialisiertes Immobilienrechts-Team von Rödl & Partner umfassend beraten. Die Gesamtprojektleitung lag bei dem Nürnberger Partner Harald Reitze, der von Senior Associate Annette Jakob und Associate Partner Dr. Melanie Köstler unterstützt wurde. Die besonderen Herausforderungen dieses Projekts lagen in der individuellen Berücksichtigung aller Bauteile und den in der denkmalgeschützten Immobilie vorzunehmenden Umbauten. Insbesondere die von der Stadt Nürnberg verfolgten Planungsziele sowie Erhaltung dieses Industriedenkmals als Wahrzeichen der Frankenmetropole waren Kernelemente der Beratungsleistung. In diesem Kontext galt es einerseits den baulichen Ansprüchen der Mixed-Use-Immobilie gerecht zu werden und andererseits die Anforderungen des spezifischen Bauteils 5 in den Kontext der Gesamtentwicklung zu heben.

 

Über die Bayerische Immobilien Kontor GmbH

Die Bayerische Immobilien Kontor GmbH ist im Sommer 2019 mit der Übernahme von 15 Projektgesellschaften einer Fürther Unternehmensgruppe entstanden. Gesellschafter des Unternehmens sind der Private Equity Investor COROS und der Münchner Unternehmer Daniel Günthert. Seit August 2019 wurden durch das Unternehmen nach eigenen Angaben mehr als 250 Wohneinheiten fertiggestellt. Derzeit bietet die Plattform 1.800 Wohneinheiten auf mehr als 120.000 m² Wohnfläche in der Metropolregion Nürnberg an. Die Wohnungsgrößen variieren dabei vom Mikroapartment bis hin zur großzügigen Familienwohnung. Das Angebot richtet sich an Kapitalanleger wie auch Eigennutzer.

 

Über die GERCHGROUP AG

Die GERCHGROUP AG ist ein bundesweit agierender Projektentwickler mit Sitz in Düsseldorf. Das Unternehmen wurde von Mathias Düsterdick (Vorstandsvorsitzender) und Christoph Hüttemann (Finanzvorstand) Ende Oktober 2015 ins Leben gerufen, nachdem beide zuvor ihre Anteile an der PDI-Gruppe verkauft hatten. Mit nunmehr 9 Projektentwicklungen realisiert die GERCHGROUP AG aktuell deutschlandweit nach eigener Aussage ein Gesamtvolumen von rund 3,5 Milliarden Euro.

 

Berater Bayerische Immobilien Kontor GmbH

Rödl & Partner

Harald Reitze, Partner, Nürnberg, Gesamtprojektleitung – Legal

Annette Jakob, Senior Associate, Nürnberg – Legal

Dr. Melanie Köstler, Associate Partner, Nürnberg – Tax

Kontakt

Contact Person Picture

Harald Reitze, LL.M.

Rechtsanwalt, Attorney at Law (New York)

Partner

+49 911 9193 1325
+49 911 9193 1399

Anfrage senden

Profil

Deutschland Weltweit Search Menu