Rödl & Partner berät Insolvenzverwalter Rolf Rombach beim Verkauf der Anteile am Automobilzulieferer DAGRO

Eschborn, 31.01.2013: Der Insolvenzverwalter Rolf Rombach hat seine 74 Prozent Geschäftsanteile an der Ostthüringer DAGRO Eissmann Automotive GmbH an die schwäbische Eissmann Group Automotive verkauft. Rödl & Partner Distressed M&A agierte im Rahmen der Transaktion als alleiniger Finanzberater für Rolf Rombach in seiner Funktion als Insolvenzverwalter und Treuhänder. 
 
DAGRO fertigt seit 1991 hochwertige Auto-Innenausstattungen wie Türverkleidungen und lederkaschierte Instrumententafeln für Premiumfahrzeuge der Marken Lamborghini, Bugatti, Audi oder Mercedes. DAGRO beschäftigt an den Standorten in Gera und Korbußen insgesamt rund 400 Mitarbeiter. Die Eissmann Group Automotive mit Hauptsitz in Bad Urach (Kreis Reutlingen), ist ein weltweit führender Hersteller hochwertiger Bedienmodule, Verkleidungsteile sowie kompletter Fahrzeuginnenräume. Das Traditionsunternehmen ist außerhalb Deutschlands an Standorten in Ungarn, Slowakei, Tschechien, Mexiko, USA und China vertreten.  
 
Die damalige DAGRO Gera GmbH meldete im Jahr 2009 Insolvenz an. Um das Unternehmen erfolgreich aus der Insolvenz zu führen, wurde zum 01. Januar 2010 gemeinsam mit der Eissmann Group Automotive als strategischer Gesellschafter (26 Prozent) und der Insolvenzmasse als Hauptgesellschafter (74 Prozent) die DAGRO Eissmann Automotive GmbH gegründet. „Ein ungewöhnlicher und nicht ganz risikoarmer Schritt“, kommentiert Rolf Rombach seine damalige Entscheidung. „Dagro hat sich in den vergangenen drei Jahren gut entwickelt“, betont der kaufmännische Geschäftsführer der Eissmann Group Automotive, Norman Willich. Per Vorkaufsrecht wurden nun die übrigen Anteile der DAGRO Eissmann Automotive GmbH rückwirkend zum 01. Januar 2013 vom früheren Insolvenzverwalter Rolf Rombach übernommen.
  

Über Rombach & Steinfeld

Als Spezialisten für den gesamten Prozess der Insolvenzabwicklung und der Betriebsfortführung übernimmt die Kanzlei Rombach & Steinfeld – unabhängig von Größenordnungen – Unternehmens- und Verbraucherinsolvenzverfahren. Die Kanzlei hat bereits über 300 Unternehmensinsolvenzen erfolgreich abgewickelt und verfügt über ein unabhängiges Qualitätssiegel über die Eignung als Insolvenzverwalter gemäß den Anforderungen des § 56 InsO (www.rombach-steinfeld.de).  
 

Berater Rolf Rombach

Rödl & Partner Eschborn
Henning Graw, Leiter Distressed M&A (Federführung Financial)
Erol Kaynak, Distressed M&A (Financial)

 Kontakt

Björn Stübiger

Leiter Bereich Corporate Finance

Partner

+49 89 9287 805 15

Anfrage senden

 Bleiben Sie informiert!

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu