Rödl & Partner berät Linde + Wiemann beim Einstieg der JBM Gruppe

​Nürnberg, 8.4.2019: Die Tochtergesellschaft des indischen Konzerns Neel Metal Products Limited (Neel) übernahm im Wege einer Kapitalerhöhung 50 Prozent der Anteile an der Linde + Wiemann Gruppe. Unter Federführung von Partner Florian Kaiser hat Rödl & Partner den Automobilzulieferer aus Dillenburg umfassend steuerlich bei der Investorenansprache und bei Einstieg der JBM Gruppe beraten.

 

Ende Februar 2019 hat sich Neel durch eine signifikante Kapitalerhöhung von 50 Prozent an Linde + Wiemann beteiligt. Durch die Partnerschaft erhofft sich der Vorstandsvorsitzende von Linde + Wiemann, Ullrich Schoof, neue Wachstumsquellen, insbesondere im Bereich Chassis und Fahrwerk und den Erwerb zusätzlicher Kompetenzen im Bereich E-Mobilität. Durch die Kapitalerhöhung können die beiden Partner nun zielgerichtet auf die neuen globalen Herausforderungen der Automobilindustrie reagieren.

 

Rödl & Partner begleitete Linde + Wiemann im gesamten Investmentprozess hinsichtlich steuerlicher Angelegenheiten und Fragestellungen. Das M&A Tax-Team von Rödl & Partner erstellte ein Tax Fact Book für potentielle Investoren, führte Expert Sessions mit dem internationalen Investorenkreis durch und unterstützte das Legal Team bei der Formulierung und Verhandlung der steuerlichen Vertragsklausen. Darüber hinaus beriet Rödl & Partner in Zusammenarbeit mit dem lokalen Steuerberater der Linde + Wiemann Gruppe bei steuerlichen Strukturierungsfragen.

 

Über Linde + Wiemann

Linde + Wiemann ist eine mittelständisch geprägte Unternehmensgruppe mit Sitz in Dillenburg, Deutschland. Die Gruppe beliefert weltweit agierende Fahrzeughersteller und Zulieferer mit strukturrelevanten Bauteilen und -gruppen. Weltweit beschäftigt Linde + Wiemann ca. 2.300 Mitarbeiter an 17 Standorten in 8 Ländern.

 

Über die JBM Gruppe

Neel mit Sitz in Neu-Delhi, Indien, ist eine Tochtergesellschaft der indischen JBM Gruppe, die ein breit diversifiziertes Portfolio (unter anderem in den Bereichen Automotive, Erneuerbare Energien, Schienenverkehr und Bau) anbietet. Die JBM Gruppe verfügt derzeit über 40 Produktionsstätten und 4 Entwicklungszentren an 18 Standorten weltweit. Mit Umsätzen über 1,5 Mrd. USD und mehr als 20.000 Mitarbeitern zählt der Konzern zu den wichtigsten Lieferanten für die Automobil-OEM-Industrie.

 

Berater Linde + Wiemann

Rödl & Partner Nürnberg – Tax

Florian Kaiser, Steuerberater, Partner (Federführung M&A Tax)

Dr. Isabel Bauernschmitt, Steuerberaterin, Partnerin

Dr. Melanie Köstler, Steuerberaterin, Senior Associate

Isabell Stöckinger, Associate

 Kontakt

Florian Kaiser

Steuerberater, Diplom-Kaufmann

Partner

+49 911 9193 1055
+49 911 9193 7055

Anfrage senden

Profil

 Wir beraten Sie gern!

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu