Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Rödl & Partner berät PFISTERER Gruppe bei der Veräußerung des Geschäftsbereichs Rail

PrintMailRate-it

Stuttgart, 28.1.2022: Rödl & Partner hat den weltweit tätigen Hersteller von Hochspannungskabelgarnituren und Systemanbieter im Bereich der Energieinfrastruktur, die PFISTERER Gruppe (Hauptsitz in Winterbach), bei der Veräußerung ihres Geschäftsbereichs „Bahn-Infrastruktur" an die österreichische Knill Energy Gruppe umfassend rechtlich und steuerlich beraten. Gegenstand der Beratung war der Verkauf der Geschäftsanteile von PFISTERER-Gesellschaften in Spanien, England und Italien. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart.

 

Im Rahmen der Beratung stand der PFISTERER Holding ein interdisziplinäres und internationales Transaktionsteam von Rödl & Partner zur Seite. Dem Unternehmensverkauf ging ein Carve-Out-Prozess voraus. Im Zuge dessen wurde der Geschäftsbereich „Rail" in den Ländern Spanien, Italien und Großbritannien in eigenständige rechtliche Einheiten ausgegliedert. Parallel hierzu erfolgte der M&A-Prozess im Wege der Veräußerung der aus dem Carve-Out-Prozess hervorgegangenen Rail-Gesellschaften. Partner Kai Graf von der Recke leitete die umfassende Implementierung des Carve-Outs und den M&A-Prozess von der Verhandlungsbegleitung bis zum Closing.

 

Über die PFISTERER Gruppe

Die PFISTERER Unternehmensgruppe ist ein nach eigenen Angaben weltweit tätiger Hersteller von Hochspannungskabelgarnituren und Systemanbieter im Bereich der Energieinfrastruktur. Rund 2.700 Mitarbeiter entwickeln, produzieren und vertreiben Bauteile und Komplettlösungen für alle Schnittstellen in den Bereichen Nieder-, Mittel-, Hoch- und Höchstspannung. Das deutsch-schweizerische Familienunternehmen ist in 18 Ländern vertreten. Mit dem Verkauf fokussiert sich PFISTERER auf seine Kernkompetenzen in den Bereichen Komponenten und Systeme für Hochspannungsfreileitungen und Erdkabelnetze.

 

Über die Knill Energy Gruppe

Die Knill Energy Gruppe ist eine österreichische Unternehmensgruppe mit Sitz in Weiz. Sie liefert Produkte und Lösungen für Investitionen in Infrastruktur für Energie, Kommunikation und Mobilität. Mit der Übernahme des Geschäftsbereichs erweitert die Knill Energy Gruppe ihr Produktportfolio um dieses Einsatzgebiet.

 

Berater PFISTERER Gruppe

Rödl & Partner

Kai Graf von der Recke, Partner, Stuttgart (Gesamtprojektleitung & Verhandlungsführung) – Legal

Diana Fischer, Partnerin, Stuttgart (Gesamtkoordination Tax) – Tax

Georg Abegg, Partner, Madrid – Legal

Ignacio del Val, Partner, Madrid – Tax

Ramón Mares, Associate Partner, Madrid – Legal

Stefan Brandes, Partner, Mailand – Legal

Sebastiano Iacono, Senior Associate, Mailand – Legal

Andrea Crispi, Senior Associate, Mailand – Tax

Hans Peter Raible, Partner, Birmingham – Tax

 

The Wilkes Partnership

Jeremy Parkin, Consultant, Birmingham – Legal

Elisabeth Conner, Associate Solicitor, Birmingham – Legal

Kontakt

Contact Person Picture

Kai Graf von der Recke, LL.M. (Boston Univ.)

Rechtsanwalt, Attorney at Law (New York), Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Partner

+49 711 7819 147 15

Anfrage senden

Profil

Deutschland Weltweit Search Menu