Rödl & Partner berät Spitalstiftung Konstanz bei Fusion mit Krankenhaus Singen

Nürnberg, 25.01.2013: Der Zusammenschluss der Krankenhäuser in Konstanz, Singen, Radolfzell, Engen und Stühlingen ist erfolgreich abgeschlossen. Damit ist im Landkreis Konstanz ein neuer starker kommunaler Krankenhausverbund entstanden, der zu den größten in Baden Württemberg zählt. 
 
Aufseiten der Spitalstiftung Konstanz hat Rödl & Partner den Zusammenschluss federführend begleitet. In einem ersten Schritt wurde zunächst das als Eigenbetrieb der Stiftung geführte Klinikum in eine eigenständige GmbH ausgegliedert. In einem zweiten Schritt wurde diese auf die „Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz gemeinnützige GmbH” übertragen, an der der Landkreis Konstanz mit 52 Prozent und die Spitalstiftung Konstanz sowie das Hegau-Bodensee-Klinikum mit 24 Prozent beteiligt sind.
 
Die Spitalstiftung Konstanz wurde im Rahmen des Zusammenschlusses von einem interdisziplinären Public-Sector-Team von Rödl & Partner unter der Federführung von Rechtsanwalt und Steuerberater Dr. Reiner Gay sowie Rechtsanwalt und Steuerberater Christof Wörle-Himmel umfassend rechtlich, steuerlich und betriebswirtschaftlich beraten. Die Tätigkeit umfasste insbesondere Fragen des Gesellschaftsrechts und Steuerrechts sowie des Medizinrechts, Kommunalrechts, Verwaltungsrechts, Beamtenrechts, Kartellrechts und des europäischen Beihilferechts. Rödl & Partner begleitete die Spitalstiftung Konstanz über den gesamten Fusionsprozess hinweg einschließlich der Vertragsverhandlungen mit dem Landkreis Konstanz, des Hegau-Bodensee-Klinikums sowie deren Beratern.
 
Mit der Begleitung des komplexen Zusammenschlusses unterstreicht Rödl & Partner erneut seine starke Position im Gesundheitssektor. Viele der führenden Kliniken in Deutschland werden von Rödl & Partner umfassend rechtlich, steuerlich und betriebswirtschaftlich beraten. Vor dem Hintergrund der Konzentration im Gesundheitswesen und der andauernden Privatisierungswelle nimmt die Beratung von Kliniken, die sich in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft befinden, deutlich zu. Rödl & Partner wird zunehmend mit Restrukturierungsprozessen bei Kliniken sowie im Kontext von Übernahmen und Fusionen von Kliniken beauftragt, die sich in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft befinden.
 

Berater Spitalstiftung Konstanz

Rödl & Partner Nürnberg:
Dr. Reiner Gay, Rechtsanwalt, Steuerberater, Partner (Federführung Stiftungs- und Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Qualitätssicherung)
Christof Wörle-Himmel, Rechtsanwalt, Steuerberater, Associate Partner (Federführung, Steuerrecht, Stiftungs- und Gesellschaftsrecht)
Bernd Vogel, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Partner (betriebswirtschaftliche Beratung)
Dr. Thomas Wolf, Rechtsanwalt, Associate Partner (Kartellrecht, Kommunalrecht)
Nadine Juch, Fachanwältin für Verwaltungsrecht, Senior Associate (Verwaltungsrecht, Beamtenrecht)
 
Rödl & Partner Köln:
Jan-Volkert Schmitz, Rechtsanwalt, Senior Associate (EU-Beihilferecht)
Stephan Porten, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, Associate (Medizinrecht)

 Kontakt

Dr. Reiner Gay

Steuerberater, Rechtsanwalt

Partner

+49 911 9193 3664
+49 911 9193 3679

Anfrage senden

Profil

 Bleiben Sie informiert!

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu