Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Rödl & Partner berät Beteiligungsgesellschaft Finexx beim Erwerb von Volpini Verpackungen

PrintMailRate-it

Stuttgart, 15.6.2021: Rödl & Partner hat die Beteiligungsgesellschaft Finexx beim Erwerb der Volpini Verpackungen GmbH Austria (Volpini) umfassend finanziell beraten. Im Zuge einer Nachfolgeregelung übernahm die Finexx Holding 100 Prozent der Unternehmensanteile von der bisherigen Gesellschafterfamilie. Über den Kaufpreis wurde von beiden Parteien Stillschweigen vereinbart.

 
Volpini mit Sitz in Spittal an der Drau (Österreich) ist ein Familien-Unternehmen und seit über 50 Jahren auf die Produktion von Kunststoffverpackungen, insbesondere Verpackungsbecher sowie Tiefziehfolien spezialisiert. Darüber hinaus sind die Österreicher ein führender Lieferant der Milchindustrie in Mittel- und Südeuropa.

 

Nach dem Carve-Out des Geschäftsbereichs „Verpackungen", der auch die Produktionsstätte für Becher umfasst, in eine neue Gesellschaft, erwarb Finexx 100 Prozent der Anteile im Rahmen eines Share Deals.

 

Ein spezialisiertes Transaktionsteam von Rödl & Partner unter der Gesamtprojektleitung von Partner Christoph Hinz stand Finexx als Berater in allen finanziellen Themen zur Seite. Associate Partner Matthias Zahn verantwortete die Financial Due Diligence, während Associate Partner Christoph Hirt für das Financial Modeling zuständig war.
 

Über Volpini

Volpini wurde 1811 gegründet und hat seinen Unternehmenssitz in Spittal an der Drau. Seit 1970 hat sich das Unternehmen auf die Produktion von Kunststoffverpackungen und Tiefziehfolien spezialisiert. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf sogenannten Destobechern. Diese bestehen aus einem sehr dünnen Kunststoff-Innenbecher, der mit einem hochwertig bedruckten Karton ummantelt wird.
 

Über Finexx Beteiligungsgesellschaft

Die Finexx GmbH Unternehmensbeteiligungen mit Sitz in Stuttgart ist eine 2013 gegründete Beteiligungsgesellschaft, die sich auf etablierte mittelständische Unternehmen spezialisiert hat. Typische Betätigungsfelder sind Wachstumsinvestitions- und Akquisitionsfinanzierungen sowie die Begleitung von Veränderungen im Gesellschafterkreis und Nachfolgeregelungen.

  

Berater Finexx

Rödl & Partner

Christoph Hinz, Partner (Transaction Services), Stuttgart, Gesamtprojektleitung
– Financial

Matthias Zahn, Associate Partner (Transaction Services), München – Financial Due Diligence

Christoph Hirt, Associate Partner (Valuation Services), Stuttgart – Financial
Modeling

Sabrina Trümbach, Senior Associate (Transaction Services), München – Financial Due Diligence

Glendi Maliqati, Associate (Transaction Services), München – Financial
Due Diligence & Financial Modeling

Kontakt

Contact Person Picture

Christoph Hinz

Diplom-Betriebswirt

Partner

+49 711 7819 144 66
+49 711 7819 144 50

Anfrage senden

Deutschland Weltweit Search Menu