Rödl & Partner berät Gesellschafter der Hydro Intelligence Water GmbH bei Anteilsverkauf an CVT GmbH & Co. KG

PrintMailRate-it

München, 14.5.2020: Die AOM Holding, vertreten durch Olaf Linden, hat im Rahmen eines Minderheitsverkaufs mit Wirkung zum 1.1.2020 Unternehmensanteile an der Hydro Intelligence Water GmbH an die CVT GmbH & Co. KG veräußert.

 

Die M&A-Experten von Rödl & Partner wurden durch die AOM Holding GmbH mit der Durchführung eines strukturierten M&A-Prozesses beauftragt. Der Corporate Finance- und M&A-Bereich von Rödl & Partner verantwortete unter Federführung von Associate Partner Henning Kürbis exklusiv das M&A-Projektmanagement.

 

Mit dem Teilverkauf an die CVT GmbH & Co. KG wurde dieser Prozess nun erfolgreich abgeschlossen.

 

Über Hydro Intelligence Water GmbH

Die Hydro Intelligence Water GmbH ist eine Gruppe von innovativen Unternehmern und Entwicklern im neuen Markt, die sich mit dem Ressourcenschutz beschäftigen. Im Rahmen der Hydro Intelligence-Technologie wird Wasser mittels einer Pumpe in einem speziell geformten Reaktor beschleunigt, umgelenkt und in einer Venturidüse aufgefangen. Daraus entsteht ein dynamisches Zusammenwirken von Zentrifugalkräften, Scherspannungen, Reibungen, Kavitation und Unterdruck.

 

Dadurch werden organische Belastungen (Keime, Bakterien, etc.) zerstört, die Viskosität verbessert, die Oberflächenspannung um bis zu 40% reduziert, die Anreichung des Wassers mit Sauerstoff gefördert und Schwermetalle können entfernt werden. Diese Eigenschaften bilden zahlreiche Lösungen u.a. in der Trinkwasseraufbereitung, der Industrie, der Abwasserbehandlung und der Bewässerung von Nahrungsmitteln. Die Hydro Intelligence-Technologie findet heute in einer Vielzahl von Unternehmen Einsatz, von Wohnimmobilien, Kliniken, Altenheimen, Hotels über Kühltürme oder Pharmaunternehmen bis hin zur Autoindustrie.

 

Über CVT GmbH & Co. KG

Die CVT GmbH & Co. KG verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Bereich „Gas to solid". Durch die Chemical Vapour Deposition (CVD)- und Chemical Vapour Infiltration (CVI)-Verfahren gelingt die Herstellung von Keramik und Karbon, die hochwiderstandsfähig sind und enormen Krafteinwirkungen trotzen. Außerdem ist CVT Spezialist für technische Keramik und bietet diese z. B. als Passstift an. Dabei kommen insbesondere Oxidkeramik wie Aluminiumoxid, Zirkonoxid und Siliziumkarbid bzw. Siliziumnitrid zum Einsatz.


Berater der Gesellschafter AOM Holding GmbH / Hydro Intelligence Water GmbH

Rödl & Partner

Björn Stübiger, Partner (Corporate Finance/M&A), München – Financial

Henning Kürbis, Associate Partner (Corporate Finance/M&A), Eschborn, Gesamtprojektleitung – Financial

Leon Zieger, Junior Consultant (Corporate Finance/M&A), München – Financial

Kontakt

Contact Person Picture

Björn Stübiger

Leiter Bereich Corporate Finance

Partner

+49 89 9287 805 15

Anfrage senden

Contact Person Picture

Henning Kürbis

Associate Partner

+49 6196 7611 4717

Anfrage senden

 Wir beraten Sie gern!

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu