Rödl & Partner unterstützt ID-ware Deutschland und International bei Suche eines Kooperationspartners

PrintMailRate-it

​Nürnberg, 13.8.2020: Rödl & Partner hat die Gesellschafter des Softwareentwicklers ID-ware Deutschland GmbH und ID-ware International B.V. bei der Suche eines Kooperationspartners und dem Verkauf einer Anteilsmehrheit im Rahmen eines strukturierten Prozesses umfassend betriebswirtschaftlich und steuerlich beraten. Über finanzielle Details der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

 
Mit dem neuen Partner will die Geschäftsführung von ID-ware den eingeschlagenen Wachstumspfad der Gruppe erfolgreich weiterführen. Während in der Vergangenheit der Schwerpunkt ihrer Aktivitäten in den Niederlanden lag, sollen die neuen Entwickler-Kapazitäten der Gruppe zusammen mit einem personell verstärkten Vertriebsteam genutzt werden, um insbesondere die Aktivitäten der Gruppe in den deutschsprachigen Ländern sowie in Frankreich und Großbritannien auszuweiten. Mit der Gründung einer Tochtergesellschaft in Pakistan im vergangenen Jahr hatte die Gruppe ihre eigenen Entwicklungskapazitäten zuletzt bereits erheblich ausgeweitet und ihre Abhängigkeit vom angespannten Markt für qualifizierte Software-Entwickler in Europa verringert.

 
Die ID-ware Deutschland GmbH und die ID-ware International B.V. wurden im Zuge des Projekts durch ein interdisziplinäres, auf Unternehmenstransaktionen spezialisiertes Team von Rödl & Partner beraten. Die Leitung für den Financial-Teil lag bei Partner Cyril Prengel, diejenige für den steuerlichen Teil bei Partner Florian Kaiser.

 
Tätigkeitsschwerpunkte waren die Erstellung eines durch zahlreiche Proforma-Darstellungen an der Unternehmensstrategie ausgerichteten Financial und Tax Fact Books für das Transaktionsvorhaben, die Erarbeitung eines Tax-Fragebogens für die niederländische Gesellschaft sowie die Durchführung wirtschaftlicher und steuerlicher Expertengespräche mit potentiellen Kooperationspartnern im Rahmen des Bieterverfahrens.

 

Über ID-ware

Die ID-ware Gruppe besteht aus der ID-ware Deutschland GmbH und der ID-ware International B.V.. Seit 2019 verstärkt die neu gegründete Tochtergesellschaft ID-ware Pakistan (SMC-Private) die Entwicklungskapazitäten der Gruppe. Die ID-ware Gruppe entwickelt und implementiert Management-Software für die Verwaltung des Lebenszyklus von Smartcards. Die (Software-as-a-Service) Enterprise Plattform von ID-ware verwaltet ebenfalls die Authentifizierung, so dass jeder Smartcard Nutzer auf Basis seines individuellen Profils automatisch die relevanten Zugangsberechtigungen erhält.

 
Die Software von ID-ware ist mit den vorhandenen HR- und Enterprise Resource Planning-Systemen verknüpft, sodass alle in diesen Systemen gewährten Rechte direkt mit den Smartcards verknüpft sind. Durch die Verknüpfung mit vorhandenen Managementsystemen wird die Gewährung von Zugangsberechtigungen mittels Smartcards vereinfacht, aufgrund der nur einmalig erforderlichen Eingabe weniger fehleranfällig und (Zugriffs-)Protokolle sicher eingehalten. Zu den Kunden von ID-ware zählen Regierungen, Finanzinstitute, Gesundheitseinrichtungen, Universitäten und Industrieunternehmen. Das Softwareunternehmen wurde 2005 gegründet und verzeichnete in den letzten Jahren ein zweistelliges Umsatzwachstum.

 

Berater ID-ware Gruppe

Rödl & Partner

Cyril Prengel, Partner (Transaction Services), Nürnberg, Gesamtprojektsteuerung und Projektleitung Financial – Financial
Christoph Lebschi, Senior Associate (Transaction Services), Nürnberg – Financial
Yannik Meka, Associate (Transaction Services), Nürnberg – Financial
Florian Kaiser, Partner (Tax Law), Nürnberg, Projektleitung Steuerrecht – Tax
Dr. Patrick Satish, Associate Partner (Tax Law), Nürnberg – Tax
Manuel Tremmel, Associate (Tax Law), Nürnberg – Tax

Kontakt

Contact Person Picture

Cyril Prengel

EMBA (M&A), Certified Valuation Analyst (CVA)

Partner

+49 911 9193 3350
+49 911 9193 3359

Anfrage senden

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu