Rödl & Partner legt White-Paper zu „Ease of Doing Business“ der Landesregierung Maharashtra, Indien vor

PrintMailRate-it

​veröffentlicht am 4. Juni 2020

 

Maharashtra ist der Wirtschaftsmotor Indiens. Die Landeshauptstadt  Mumbai ist zugleich auch Indiens Finanzhauptstadt. Pune, die zweitgrößte Stadt Maharashtras, ist einer der größten Industrie- und Dienstleistungsstandorte Indiens. Neben einer starken Konzentration der Automobilwirtschaft (TATA, Mahindra, VW, Daimler) haben sich in Pune auch zahlreiche Maschinenbauer, IT - und andere Dienstleistungsunternehmen angesiedelt.

 

Fast 800 deutsche Unternehmen – entspricht ungefähr 50 Prozent des gesamten deutschen Investments in Indien – haben sich in Maharashtra niedergelassen.

 

Rödl & Partner ist mit eigen Standorten in Pune und Mumbai vertreten. An diesen Standorten stehen insgesamt über 100 Kollegen  Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum bei allen Fragen zum Indiengeschäft beratend zur Seite.

 

In Kooperation mit der Deutsch-Indischen Außenhandelskammer (Indo German Chamber of Commerce - IGCC) und der Französisch-Indischen Industrie- und Handelskammer (Indo French Chamber of Commerce and Industry -IFCCI) hat Rödl & Partner ein umfangreiches White Paper für die Landesregierung des Bundesstaates Maharashtra vorbereitet.

 

Inhalt des White Papers sind zahlreiche rechtliche und steuerrechtlichen Änderungsvorschläge zur Sicherstellung der Handlungsfähigkeit deutscher und französischer Unternehmen in Indien für die Wiederöffnungsphase nach dem Corona bedingten absoluten Lock-Down.  Hierbei wurden vor allem  zahlreiche Änderungsvorschläge im Bereich des indischen Arbeitsrechts, Gewerkschaftsrechts,  Steuerrechts sowie anderer industrierelevante Rechtsgebiete wie dem Energieversorgungrechts, Gütertransportrechts etc. an die betroffene Landesregierung adressiert.

Zuvor hatten beide Handelskammern eine umfassende Mitgliederbefragung durchgeführt, die von Rödl & Partner konzipiert wurde.

 

Das White Paper wurde gemeinsam mit den Generalkonsuln Deutschlands und Frankreichs, den beiden Handelskammern und Rödl & Partner vertreten durch Rahul Oza (Partner) am 2. Juni 2020 der Landesregierung präsentiert.

 

Das Projekt wurde von unseren Teams in Mumbai und Pune betreut.

 

Rödl & Partner

Rahul Oza, Partner Niederlassungsleiter Pune und Mumbai (Gesamtverantwortung)

Anand Khetan, Associate Partner (Federführend GST/Zoll)

Dharm Singh Krishnawat, Associate Partner (Federführend Recht)

Chetan Kakariya, Associate Partner (Federführend Direkte Steuern)

(Senior) Associates:  Itesh Chamudia, Atish Laddha (beide Steuern), Ursula Hoffmann, Vaibhav Sharma, Apoorva Singh (alle Recht)      

Kontakt

Contact Person Picture

Rahul Oza

Partner, Niederlassungsleiter

+91 20 6625 7100
+91 20 6625 7199

Anfrage senden

 Wir beraten Sie gern!

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu