Rödl & Partner unterstützt die 1st WIN Tax Conference in Berlin

Das „Women of IFA Network” (WIN) der deutschen Landesgruppe der IFA hat am 20. März 2019 erstmalig zur Konferenz „Tax follows Business” nach Berlin eingeladen. WIN hat sich unter anderem zum Ziel gesetzt, die Visibilität weiblicher Führungskräfte im internationalen Steuerrecht zu fördern. Dr. Susanne Kölbl, die seit vielen Jahren in der IFA aktiv ist, hat als Mitorganisatorin zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen.

 

Die Veranstaltung war ein großer Erfolg. Es nahmen ca. 300 Personen teil. Die Schirmherrin der Veranstaltung Simone Menne (Aufsichtsrätin bei BMW, Deutsche Post, Springer Nature, Johnson Controls und Galeristin) eröffnete die Ver­an­staltung mit einer Key Note zum Thema „Tax Follows Business”. In den anschließenden Panels und parallel stattfindenden Workshops wurden aktuelle Fragen und künftige Entwicklungen des internationalen Unternehmens­steuerrechts mit den Mitwirkenden aus Unternehmen, Wissenschaft, Finanz­verwaltung und Beratung diskutiert (ausführliche Informationen finden Sie im Programm). Das Feedback zur Veranstaltung war durchweg positiv. Rödl & Partner hat die Veranstaltung gerne begleitet.

 Kontakt

Dr. Susanne Kölbl

Steuerberaterin, Diplom-Kauffrau

Partner

+49 89 9287 805 53

Anfrage senden

Profil

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu