Rödl & Partner verstärkt Beratungsfeld CM&AAS am Standort Berlin mit Stefan Mattner

PrintMailRate-it

Berlin, 21.04.2020: Rödl & Partner baut sein Beratungsgeschäft weiter aus. Für die Berliner Niederlassung wurde jetzt der Wirtschaftsprüfer und Diplom-Kaufmann Stefan Mattner gewonnen. Der 42-Jährige wird den Beratungsbereich unter Leitung von Jan Henning Storbeck verstärken. Er komplettiert damit das bundesweit erfolgreich arbeitende Team in der Beratung von Unternehmen mit Kapitalmarktbezug. Zuletzt war Mattner in einer auf die Betreuung von kapitalmarktorientierten Unternehmen agierenden Nischen-Kanzlei tätig.

 

Stefan Mattner ist auf die umfassende Beratung und Unterstützung bei Kapitalmarkttransaktionen spezialisiert. Sein Schwerpunkt liegt auf der Beratung und Prüfung von nach HGB und IFRS bilanzierenden Unternehmen und Unternehmensgruppen, die bereits an einer Börse notiert sind, oder diesen Schritt mit Eigenkapital oder Anleihen planen. Die für diesen Weg und danach notwendigen Expertisen, wie die Überleitung eines HGB-Abschlusses nach IFRS, die Prospektbegleitung selbst oder die Durchführung von Financial Due Diligence-Untersuchungen, bringt er durch seinen interdisziplinären Ansatz mit. Ebenso wie die Expertise für Bewertungen, zum Beispiel von Sacheinlagen, die Erstellung von Comfort Lettern oder die Strukturierung von Risikofrüherkennungssystemen. Er verfügt über mehr als 13 Jahre Erfahrung in der Betreuung von internationalen Konzernen und mittelständischen Unternehmen im In- und Ausland.

 

Neben dieser Fokussierung hat sich Stefan Mattner in den letzten zehn Jahren zusätzlich eine umfängliche Expertise in der Betreuung von Start-Ups erarbeitet, die gerade im hochkonzentrierten Berliner Umfeld wertvoll ist. Im Vordergrund steht hierbei das Verständnis von unterschiedlichen, technologiegetriebenen Geschäftsmodellen und den Herausforderungen, denen sich junge, wachstumsstarke Unternehmen ausgesetzt sehen.

 

„Wir wachsen im Beratungsgeschäft weiter sehr dynamisch", sagt der Geschäftsführende Partner Martin Wambach. „Als international präsentes Unternehmen mit 109 eigenen Niederlassungen in 49 Ländern ist es für uns möglich unsere Stärken auch gerade bei börsennotierten Mittelständlern voll auszuschöpfen. Deswegen ist der Wechsel von Stefan Mattner eine hervorragende Ergänzung für den Geschäftsbereich wie auch für Rödl & Partner insgesamt."

 

Jan Henning Storbeck, Leiter von CM&AAS in Berlin, ist überzeugt davon, dass Stefan Mattner das Unternehmen weiter voranbringen wird. „Stefan Mattner vervollständigt unser Kapitalmarkt- und IPO-Team. Er bringt eine auf verschiedenen Stationen erworbene langjährige Kompetenz in fachübergreifenden Lösungen und prozessorientierter Beratung sowie hohe Expertise in Spezialfragen mit. Für seine Mandanten ist er daher ein hoch anerkannter und sehr geschätzter Berater", so Storbeck. „Zusammen mit Stefan Mattner werden wir den weiteren gezielten Aufbau und die strategische Ausrichtung und Geschäftsentwicklung unseres CM&AAS Beratungsteams betreiben."

Kontakt

Contact Person Picture

Jan Henning Storbeck

Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer

Partner

+49 30 8107 9578

Anfrage senden

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu