Rödl & Partner Vilnius: Ein Zeichen für die Menschlichkeit

PrintMailRate-it

Rödl & Partner macht sich stark für soziales Engagement innerhalb der litauischen Gesellschaft: Als internationales Unternehmen setzt sich Rödl & Partner in Vilnius für Toleranz, gegenseitiges Verständnis und soziale Verantwortung ein.
 
Auf eine Initiative der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Rödl & Partner in Vilnius wurden dem Caritas-Zentrum im Erzbistum Vilnius zu Weihnachten 4 Computer als Geschenk übergeben. Dadurch soll die Entwicklung von Kindern gefördert werden – gleichzeitig wurde ein Zeichen für mehr Menschlichkeit und Zusammensein gesetzt.
 
Rechtsanwalt Tobias Kohler, Leiter der Büros  in Vilnius und Minsk, liegt die Unterstützung von Kindern am Herzen: „Wir sind uns sicher, dass denjenigen Unterstützung  zukommen muss, die sie wirklich brauchen. Die heranwachsende Generation ist unsere Zukunft. Durch Fürsorge lassen sich Talente fördern und Interessen wecken.”
 
Durch den „Lithuanian City of London Club” konnte Rödl & Partner in Erfahrung bringen, dass gerade das Caritas-Zentrum in Vilnius einen größeren Bedarf an Computern hat. Mit großer Freude wurden daher die Geschenke an den Direktor der Caritas Herrn Linas Kukuraitis übergeben. Durch die Arbeit mit den Computern soll ein  Beitrag zur Entwicklung der digitalen Kompetenzen und zur Förderung des Verständnisses geleistet werden. Zudem sollen die Kinder motiviert werden, die Welt in der sie leben besser kennenzulernen.
 
Bei Rödl & Partner ist man der Überzeugung, dass durch gegenseitige Unterstützung und umfassendes soziales Engagement die Welt verändert werden kann.
 

Kontakt

Contact Person Picture

Tobias Kohler

Rechtsanwalt

Partner

+370 5 2123 590
+370 5 2791 514

Anfrage senden

 Wir beraten Sie gern!

Deutschland Weltweit Search Menu