Liaison Dangereuse

PrintMailRate-it
Von Jörg Schielein
Der Facility Manager Oktober 2015
 
FM-Berater werden häufig von ihren Auftraggebern gebeten, neben Konzepten und Leistungsverzeichnissen auch einen FM-Vertrag mitanzubieten. Klassische FM-Berater wissen, dass sie keine Rechtsberatung erbringen dürfen und kommen so in eine Zwickmühle. Was ist noch erlaubt, was sinnvoll? Für die eigentliche Zielsetzung der Beauftragung externer Fachberater ist diese Praxis schädlich. Viel Aufwand bei der Erarbeitung von Konzepten und Leistungsverzeichnissen wird so häufig durch einen ungeeigneten Vertrag ruiniert – und im Schadensfall bringt sich der Auftraggeber um viel Haftungsmasse.
   
 

Kontakt

Contact Person Picture

Jörg Schielein

Rechtsanwalt

Partner

+49 911 9193 3554
+49 911 9193 3588

Anfrage senden

Profil

 Bleiben Sie informiert!

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu