Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Rückblick auf den hybriden mbuf Jahreskongress 2021

PrintMailRate-it

 Virtuell. Kompakt. Absolut praxisbezogen

Wie bereits in unserem letzten Blog-Beitrag beschrieben, haben sich die Planung und Organisation von Events sowohl durch die Corona-Pandemie, als auch im Zuge der Digitalisierung maßgeblich verändert. So sind virtuelle und hybride Events seit vergangenem Jahr in aller Munde – eine Entwicklung, die auch nach Corona Bestand haben wird. Auch der diesjährige mbuf Jahreskongress wurde erfolgreich virtuell abgehalten, nachdem die Veranstaltung im Vorjahr aufgrund der Pandemie kurzfristig abgesagt werden musste. Wie in den vergangenen Jahren haben wir auch in diesem Jahr wieder als Sponsor an der Veranstaltung teilgenommen und konnten das Programm mit einem eigenen Vortrag ergänzen.


Das Microsoft Business User Forum – eine starke Community mit jährlichem Jahreskongress

Das Microsoft Business User Forum (mbuf) ist nicht bloß eine Veranstaltung – dahinter verbirgt sich die Community der Microsoft Business User. Seit 2004 vertritt sie als organisierter Verein die Interessen der mittelständischen Wirtschaft und öffentlichen Verwaltung im konstruktiv kritischen Dialog gegenüber Microsoft. Außerdem fördert sie intensiv den Informationsaustausch unter den Mitgliedern und mit Microsoft. Die Community fasst Ihre Mission in die folgenden drei Kernaussagen zusammen:

  • Interessenvertretung des Mittelstands gegenüber Microsoft – „Gemeinsam Dinge bewegen…“
  • Aktives Networking der Mitgliedsunternehmen untereinander – „Das Rad nicht immer neu erfinden - von anderen lernen..."
  • Informationskanal zwischen Microsoft und dem Mittelstand – „schneller, besser und früher informiert sein..."

Seit 2009 veranstaltet das Microsoft Business User Forum seinen Jahreskongress – ein Event, das inzwischen zu einem „must“ für IT-Professionals aus ganz Deutschland geworden ist. Auch Nichtmitglieder- IT-Verantwortliche großer und mittelständischer Unternehmen, Behörden und Hochschulen sind dazu herzlich eingeladen. Innerhalb des Kongresses lautet das Motto „Aus der Praxis – für die Praxis.“ Im direkten Austausch können die Teilnehmer Lösungsansätze und Details aus erfolgreichen Projekten aus erster Hand erfahren und Ihr Netzwerk erweitern.


Eine langjährige Partnerschaft: Rödl & Partner und das Microsoft Business User Forum

Die Rödl Dynamics GmbH arbeitet bereits seit knapp neun Jahren eng mit dem Netzwerk des Microsoft Business User Forums zusammen. Bisher waren wir auf vielen Präsenzveranstaltungen mit einem Stand vertreten und auch vermehrt als Sponsor der Jahreskongresse tätig. Die Partnerschaft auf Augenhöhe und das angenehme Miteinander sowie das Networking in der Community schätzen wir sehr.


Hybrider Jahreskongress der mbuf-Community #mbufJK21

Die Veranstaltung wurde teils völlig virtuell auf der Plattform Microsoft Teams präsentiert, andere Teile wurden aus einem zentralen Studio, dem Varieté Pegasus in Bensheim, gestreamt. An zwei Nachmittagen wurde den ca. 150 virtuellen Besuchern in elf kompakten Praxisberichten á 25 Minuten, die alle aus dem Kreis der mbuf-Mitgliedsunternehmen präsentiert wurden, sowie inspirierenden Gastvorträgen ein spannendes Programm geboten.


Praxisorientiertes Programm mit spannenden Highlights

Nach der Eröffnung des Events durch Charly Zimmermann, Geschäftsführer des Microsoft Business User Forum e.V., direkt von der Bühne des Variteté Pegasus in Bensheim, folgten die Vorträge der Mitgliedsunternehmen über Microsoft Teams. Dabei wurde in diesem Jahr insbesondere auf den strikten Praxisbezug geachtet, sodass viele Best-Practice-Berichte und „Lessons learned“ aus den Projekten der Unternehmen vorgestellt wurden.


Gemeinsam mit Birgit Gänzle, Director of Finance & Digital Development bei Krannich Solar, hat unser Kollege Dennis Waldeck, Change Manager bei der Rödl Dynamics GmbH, einen Vortrag zum Thema „Internationale ERP-Implementierung – typische Fallstricke und wie man sie umgeht“ gehalten. Der Fokus lag hierbei auf den spezifischen Herausforderungen von internationalen ERP-Projekten, die es neben den erfolgskritischen Faktoren nationaler Rollouts zu berücksichtigen gilt. Dabei spielen beispielsweise die bedingungslose Unterstützung durch das verantwortliche Top-Management oder auch die kulturellen Unterschiede in anderen Weltregionen eine entscheidende Rolle.


Wir freuen uns, dass wir anhand der gesammelten Best Practices aus der ERP-Einführung bei Krannich Solar den 65 Zuhörern unseres Vortrages die typischen Fallstricke internationaler ERP-Rollouts vorstellen und Lösungen zur Vermeidung dieser aufzeigen konnten. Die Success Story zu unserem Projekt bei Krannich Solar finden Sie hier.


Abgerundet wurden die Best-Practice-Vorträge durch namhafte Speaker und ein unterhaltsames Abendprogramm.


Virtuelles „Unboxing“, Leckereien aus dem Hause Breuninger und Top-Speaker

Während der Abendveranstaltung durften sich die Teilnehmer im Rahmen einer hybriden „Unboxing“- Aktion über ein mit vielen Leckereien aus dem Hause Breuninger gefülltes Überraschungspaket freuen. Auch dieser Programmpunkt wurde live aus dem Varieté Pegasus gestreamt. Im Anschluss konnten sich die Teilnehmer von Tobias Beck, einem international gefragten Speaker und SPIEGEL-Bestseller Autor („Unbox Your Life“ und „Die Rede deines Lebens“) begeistern lassen.


Das Networking kam während der Veranstaltung natürlich auch nicht zu kurz: In verschiedenen Themenräumen auf der Teams-Plattform konnten sich die Teilnehmer untereinander austauschen. Der inspirierende Vortrag von Dr. Henning Beck zum Thema „KI vs. Menschliches Gehirn“ bildete einen runden Abschluss des gelungenen, hybriden Events.



Der Termin für den nächsten hybriden mbuf Jahreskongress steht bereits fest:
Merken Sie sich gleich den 28. und 29. Juni 2022 vor – wieder virtuell und teils hybrid.

Kontakt

Alexandra Behrens

Teamleitung Marketing & Kommunikation Rödl Dynamics GmbH

+49 731 7255 7317

Anfrage senden

 Ausblick


Kein Back-Up, kein Mitleid
Deutschland Weltweit Search Menu