Positive Impulse in abwartendem Umfeld für die deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen

Vom 27. bis 30. Juni 2015 fand in Baden-Baden und Karlsruhe die 13. Deutsch-Russische Städtepartnerkonferenz statt. Hauptveranstalter war das Deutsch-Russische Forum e.V.
 
Trotz (oder gerade wegen) der politischen Großwetterlage war die Zahl der Teilnehmer groß, auch Rödl & Partner war mit Dr. Andreas Knaul, Managing Partner Russische Föderation und Kasachstan, vertreten. Rödl & Partner hat seine Beratungsleistungen für deutsche Unternehmen auf das schwierige, von den Sanktionen beeinflusste Marktumfeld abgestimmt.
 
Das Motto der diesjährigen Konferenz lautete „70 Jahre nach Kriegsende: Die Kraft der kommunalen Begegnung”. Im Rahmen der Veranstaltung fanden Sitzungen verschiedener Arbeitsgruppen statt. Die Arbeitsgruppe Wirtschaft beschäftigte sich mit der Frage der kommunalen Dimension der bilateralen Wirtschaftsbeziehungen. „In Zeiten der Sanktionen ist es für in Russland aktive deutsche Unternehmen wichtig, bestehende Beziehungen zur kommunalen Verwaltung aufrechtzuerhalten”, so Dr. Andreas Knaul. Die Stimmung der teilnehmenden deutschen und russischen Unternehmen war denn auch eher von Abwarten als von Aufbruch geprägt. Bereits jetzt ist zu beobachten, dass Russland begonnen hat, die durch die Sanktionen beeinträchtigten Handelsbeziehungen durch den Auf- und Ausbau von Handelsbeziehungen mit anderen Ländern zu ersetzen, so dass sich auch langfristige negative Folgen für die Wirtschaftsbeziehungen von Deutschland und Russland abzuzeichnen beginnen. Der Vorsitzende des Deutsch-Russischen Forums, Matthias Platzeck, betonte erneut die Wichtigkeit von Gesprächen und Verständnis für die Haltung des jeweils anderen.
 
Rödl & Partner war Unterstützer der 13. Deutsch-Russischen Städtepartnerkonferenz.
 

 

 Veranstaltungen

 Kontakt

Contact Person Picture

Dr. Andreas Knaul, LL.M., d.i.a.p. (E.N.A.)

Rechtsanwalt

Partner, Niederlassungsleiter

+7 495 9335 120
+7 495 9335 121

Anfrage senden

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu