Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



„Die unglaublichen Abenteuer der Ausländer in Russland“ oder neue Pflichten ausländischer Staatsangehöriger für den Aufenthalt in Russland

PrintMailRate-it

veröffentlicht am 10. Januar 2022 | erschienen in www.ostinstitut.de

Autorinnen: Anastasia Kondratenko, Galina Duysenova

  

Die Coronavirus-Pandemie hat in den Jahren 2020 und 2021 erhebliche Korrekturen in die Entwicklung und Funktionsweise internationaler Verhältnisse eingebracht. Die Grenzen waren lange geschlossen. Danach wurden Ausnahmen für einzelne Länder eingeführt, und in die Russische Föderation konnte man nur mit Zustimmung des russischen Ministeriums für Industrie und Handel (Minpromtorg) und des Föderalen Dienstes für Sicherheit (FSB) einreisen.

 

  

 

     
Zum vollständigen Artikel auf www.ostinstitut.de »

Kontakt

Contact Person Picture

Anastasia Kondratenko

Juristin (Russland)

+7 495 9335 120
+7 495 9335 121

Anfrage senden

 Mehr lesen?

Deutschland Weltweit Search Menu