Besonderheiten der Arbeitsverhältnisse während der Verbreitung von COVID-19: Erfahrungen von Russland und Deutschland

PrintMailRate-it

veröffentlicht am 16. Februar 2022 | erschienen in www.ostinstitut.de

Autorinnen: Olga Zhuravskaya, Anastasia Kondratenko, Egor Eckert

  

Das Arbeitsrecht war einer der ersten Bereiche, der an die im Zusammenhang mit der Verbreitung des COVID-19-Virus rasch geänderten Bedingungen angepasst werden musste: neue Pflichten der Arbeitgeber, massenweise Umstellung auf Telearbeit, Impfung, Anwendung strenger Maßnahmen bei Nichteinhaltung obligatorischer Anforderungen. In diesem Artikel werden aktuelle Besonderheiten des Arbeitsrechts aus Sicht von zwei Ländern - Russland und Deutschland - betrachtet.

 

  

 

     
Zum vollständigen Artikel auf www.ostinstitut.de »

Kontakt

Contact Person Picture

Anastasia Kondratenko

Juristin (Russland)

+7 495 9335 120
+7 495 9335 121

Anfrage senden

 Mehr lesen?

Deutschland Weltweit Search Menu