Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Covid-19: Änderungen in der rechtlichen Regulierung des Gesundheits- und Arbeitsschutzes in Russland

PrintMailRate-it

veröffentlicht am 16. Juli 2021

Quelle: Ost/Letter des Ostinstitut Wismar, Ausgabe 1/2021

 

​Die Pandemie der neuen Coronavirus-Infektion änderte den Alltag, Gewohnheiten und tägliche Arbeit in Russland. Sie beeinflusst damit die rechtliche Regulierung in vielen Bereichen. Besonders umfassende rechtliche Änderungen sind im Bereich des Gesundheits- und Arbeitsschutzes festzustellen.
 

  

  
 

Inhaltsverzeichnis:

  • I. Russisches Gesundheitswesen vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie: Wichtige
    Tendenzen und gesetzliche Novellen
  • II. Home-Office – Antwort des Arbeitsrechts auf Herausforderungen der Pandemie

 
Zum vollständigen Beitrag im PDF-Format »

Kontakt

Contact Person Picture

Alexey Sapozhnikov

Rechtsanwalt

Partner

+7 495 9335 120
+7 495 9335 121

Anfrage senden

Contact Person Picture

Anastasia Kondratenko

Juristin (Russland)

+7 495 9335 120
+7 495 9335 121

Anfrage senden

Contact Person Picture

Dr. Vera Giryaeva

HR Manager Russland

+7495 9335 120

Anfrage senden

 Wir beraten Sie gern!

 Mehr lesen?

Deutschland Weltweit Search Menu