Referenzen

Eine detaillierte Beschreibung ausgewählter Referenzen im Bereich Erneuerbare Energien steht hier für Sie bereit: Download Referenzliste

Nationale Projekte

 

Fernwärmenetz Kirchweidach
Auftraggeber
Kirchweidacher Energie GmbH
Kurzbeschreibung












    • Betriebswirtschaftliche Prüfung der Investitions-, Ertrags- und Aufwandsplanungen
    • Wirtschaftlichkeitsberechnung/Erstellung des ökonomischen Modells
    • Unterstützung bei Vertragsverhandlungen (z. B. der Wärmelieferverträge)
    • Europaweite Ausschreibung der Planungsleistungen für das Fernwärmenetz
    • Erarbeitung der Ausschreibungsunterlagen (Anschreiben, Leistungsbeschreibung)
    • Durchführung der Verhandlungsrunden mit den Bietern, Angebotsauswertung
    • Weitere Beratungsleistungen aus dem betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Bereich
 
 

Geothermieanlage Unterhaching
Auftraggeber
Geothermie Unterhaching GmbH & Co. KG
Kurzbeschreibung






  • Gesamtprojektmanagement für die Erstellung des ersten großtechnischen hydrothermalen Tiefen-Geothermieprojekts zur gekoppelten Strom- und Wärmegewinnung
  • Investitionsvolumen für zwei Tiefbohrungen, Tiefpumpen, Thermalwasserleitung, Stromerzeugungsanlage, 28 km Fernwärmenetz und 49 MW-Heizwerk: Ca. 80 Millionen Euro
 
 
Konzeption Fündigkeitsversicherung (BMU)
Auftraggeber
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) ​
Kurzbeschreibung


  • Erarbeitung einer abgestimmten und tragfähigen Konzeption für die Realisierung einer bundesweit einsetzbaren Fündigkeitsversicherung für Tiefbohrungen zur Nutzung geothermischer Energie.
 

Standortsuche geothermische Stromerzeugung in Südbayern und Österreich
Auftraggeber
Industrieunternehmen (vertraulich)
Kurzbeschreibung




  • Standortsuche für geothermische Stromerzeugung in Süddeutschland und Österreich
  • Einbezug wirtschaftlicher, operativer und geologischer Standortfaktoren
  • Vorbereitung des Antrags zur Sicherung des Erlaubnisfeldes.
 

Argumentationspapier: Heizkraftwerke auf Basis Geothermie zur Integration im Marktanreizprogramm
Auftraggeber
ZSW, Baden Württemberg
Kurzbeschreibung

  • Erstellung eines Argumentationspapiers für:
    „Integration von geothermischen KWK-Projekten in das Marktanreizprogramm”

 

Internationale Projekte

  
Projektprüfung von zwei Geothermieprojekten in Kamchatka
Auftraggeber
Weltbank
Kurzbeschreibung

  • Beratungsleistungen bezüglich der
    wirtschaftlichen Machbarkeit von zwei Geothermieprojekten
 
 
Implementierung geothermischer Projekte in Zentral- und Osteuropa: Pilotprojekt Ungarn
Auftraggeber
Weltbank,Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)
Kurzbeschreibung





  • Analyse und Bewertung der wirtschaftlichen, rechtlichen und
    administrativen Rahmenbedingungen
  • Machbarkeitsprüfung der
    wirtschaftlichen und geologischen
    Bedingungen von Geothermieprojekten anhand des Pilotprojekts Ungarn
 

Erstellung eines Instruments zur Absicherung des Fündigkeitsrisikos im indonesischen Geothermiesektor
Auftraggeber
KfW Entwicklungsbank/Nationale Entwicklungsagentur Indonesien
Kurzbeschreibung




  • Festlegung des geologischen Risikos
  • Auswertung existierender Instrumente zur Fündigkeitsversicherung
  • Entwicklung eines Konzeptes zur
    Fündigkeitsabsicherung
  • Vorschlag für die organisatorische Umsetzung
 


Geothermal Finance and Awareness in European Regions (GEOFAR)
Auftraggeber
Europäische Kommission (Executive Agency for Competitiveness and Innovation (EACI))
Kurzbeschreibung



  • Finanzierungsmechanismus (Risikominderungsinstrument)
  • Bericht über nicht-technische Barrieren und die Lage des Geothermiesektors in ausgewählten Ländern
  • Factsheet über innovative Geothermie Technologien
  • Workshops in verschiedenen Ländern
 

Wirtschaftliche, rechtliche und organisatorische Begleitung der Vorbereitungsphase eines Tiefengeothermieprojektes
Auftraggeber
CEE Energy SPÓLKA. z o. o.
Kurzbeschreibung











  • Unterstützung bei der strategischen Projektkonzeption und der Projektumsetzung
  • Erstellung einer wirtschaftliche und rechtlichen Due-Diligence
  • Analyse aktueller landesspezifischer, rechtlicher Rahmenbedingungen, insbesondere Vergütungssystem und Genehmigungskonzept
  • Unterstützung der Verhandlungen mit einem deutschen Lieferanten der Stromerzeugungstechnologie unter Konzeptioneller Integration einer Hermes-Bürgschaft
  • Im Rahmen des Risikomanagements Erstellung einer monetären Risikobewertung aller technischen, rechtlichen Risiken des Projektes
 

 Kontakt

Benjamin Richter

Diplom-Betriebswirt (FH)

Partner

+49 89 9287 803 50
+49 89 9287 803 00

Anfrage senden

Kai Imolauer

Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH)

Associate Partner

+49 911 9193 3606
+49 911 9193 3549

Anfrage senden

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu