Datenschutz im Öffentlichen Sektor

Die Datenschutz-Grundverordnung wirft bereits seit einigen Jahren ihren Schatten voraus, am 25. Mai 2018 beginnt eine neue Zeitrechnung im Schutz personenbezogener Daten.

 

Die öffentliche Hand selbst und viele ihrer Beteiligungen haben sich bereits intensiv mit Implikationen des geänderten Datenschutzrechts auf das Alltagsgeschäft befasst. Der Vorbereitungs- und Umsetzungsstand variiert dabei erwartungsgemäß ebenso von Fall zu Fall, wie die Tiefe und Qualität der getroffenen Maßnahmen.

 

Unabhängig davon, wo Sie in Sachen Datenschutz gerade stehen: Es lohnt sich immer, eine Meinung von außerhalb einzuholen!

 

Dies gilt umso mehr, da es wohl kaum einen Aufgabenbereich im betrieblichen Umfeld gibt, der vergleichbar anfällig dafür ist, Wesentliches zu übersehen, wie den betrieblichen Datenschutz. Nicht umsonst greifen viele Unternehmen gerade hier immer wieder auf externe Expertise zurück.

 

Worauf Sie dabei achten sollten? Rechtliche Expertise und profunde Erfahrungen im IT-Bereich sind bekannte Grundvoraussetzungen für eine zielgerichtete Datenschutzberatung. Wenn beides aus einer Hand kommt, haben Sie einen großen Pluspunkt verbucht. Wirklich vollständig wird das Bild jedoch erst dann, wenn Sie einen Partner an Ihrer Seite haben, der Ihr Aufgabenspektrum versteht. Denn erst die entsprechende Branchenerfahrung macht den wirklichen Unterschied und trägt dazu bei, die richtigen Fragen zur rechten Zeit zu stellen.

 

Datenschutzkonformität mit Branchenfokus ist also, was den Unterschied ausmacht. Deswegen bestehen unsere Projektteams, die sich mit den Anforderungen der DSGVO für die öffentliche Hand und ihren Unternehmen befassen, auch immer aus spezialisierten Rechtsanwälten, IT-Beratern und Unternehmens- und Organisationsberatern, von denen mindestens einer über umfangreiche Erfahrungen in der betreffenden Branche verfügt.

 

Profitieren auch Sie von einer interdisziplinären Beratung. Sprechen Sie uns gerne an, es ist noch nicht zu spät!

 

Nachstehend finden Sie unsere Kümmerer zum Datenschutz in den jeweiligen Bereichen:

 

Abwasserentsorgung und Wasserversorgung

Straßeninfrastruktur

Alexander Faulhaber, Partner

 

​Energiewirtschaft

Erneuerbare Energien

Anton Berger, Partner

 

Gesundheits- und Sozialwirtschaft

Christoph Naucke, Associate Partner

 

​Immobilien

Jörg Schielein, Partner

 

Jugend und Soziales

Thomas Seitz, Associate Partner

 

Mobilität


Jörg Niemann, Associate Partner

 

Verwaltung
Öffentliche Unternehmen


Heiko Pech, Partner

 

 

 

Sie möchten außerhalb des Öffentlichen Sektors Informationen zum Thema Datenschutz?

Erfahren Sie mehr auf unserer allgemeinen Seite zum Datenschutz.

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu