Merkmale von QuARZ

  • Dokumentation und Management: aktuellen Fallzahlen, Zugänge und Abgänge, Vorjahreswerte, Trends, Hilfedichten, Einzelfalllisten, Zielen, Fallhistorien, Kostenstrukturen, Hilfeübergängen, Laufzeiten.
  • Erfassung: Einzelfalllisten, individuelle Parameter bzgl. besonders kostenintensiver Fälle (z.B. 5-mal oder 8-mal teurer als Normalfall oder 30.000 Euro teurer als Normalfall.
  • Vergleiche: Anbieter, Kosten, Laufzeiten und Fällen, Übersicht über Entgeltzusätze, Zahlungsmodus.
  • Grafiken und Diagramme: Dynamische Kreuztabellen und Einzelfalllisten, Statistik-HzE (Geschlecht, Lebenssituation, Migrationshintergrund, Gründe für Hilfegewährung, Beendigungsgrund, nachfolgende Hilfe).
  • Berechnung: Aktuelle Kosten, statistische Methoden zur Hochrechnung des Budgets, Haushalts-Produkte, definierbare Budgetziele, Risikoanalysen.

 

 

 

QuARZ ist exakt auf den Informationsbedarf in Jugendämtern zugeschnitten und lässt sich durch die intuitive Oberfläche auch von weniger technisch versierten Anwendern vollumfänglich nutzen.

Auswertungen können ohne Kenntnisse von Datenbankschemas oder SQL-Sprache selbstständig umgesetzt werden. Theoretisch sind mehr als 1 Mrd. Kombinationen möglich und QuARZ setzt dabei immer auf den aktuellen Datenbestand.


 Kontakt

Stefan Düll

B.Sc. Wirtschaftsinformatik

+49 911 9193 3641
+49 911 9193 3588

Anfrage senden

 Veranstaltungen

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu