Erschließungs- und Straßenausbaubeiträge

   

​Die Erhebung von Beiträgen ist eine wichtige Einnahmequelle für Kommunen. Sowohl der Neubau von Straßen im Rahmen der erstmaligen Erschließung als auch der Straßenausbau, beispielsweise im Sinne der Erweiterung oder Verbesserung, sind beitragsfähige Maßnahmen. Bei den Möglichkeiten der Beitragsfinanzierung auf Augenhöhe mit der aktuellen Rechtslage zu sein, schafft Sicherheit.
 
Rödl & Partner unterstützt Sie bei sämtlichen Frage zur Einführung und Erhebung von Erschließungs- und Straßenausbaubeiträgen.
 

Unsere Leistungen für Sie:

  • Beratung bei Erlass von Beitragssatzungen
  • Unterstützung bei der Festlegung von Abrechnungsgebieten/-einheiten im Rahmen der Einführung von wiederkehrenden Beiträgen
  • Ermittlung von beitragspflichtigen Grundstücksflächen
  • Kalkulation (wiederkehrender) Beiträge
  • Begleitung und Moderation von politischen Entscheidungsprozessen bei der Einführung von Beiträgen
Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu