Rechtliche Gestaltung der interkommunalen Zusammenarbeit


   

​Bau und Erhalt kommunaler Straßeninfrastruktur sind wesentliche Aufgaben der Gemeinden und Städte. Um das Infrastrukturvermögen auch nachhaltig zu erhalten, sehen sich Kommunen regelmäßig vor die Herausforderung gestellt, die dafür zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel zielgerichtet zu verwenden. Dies erfordert bei vielen Straßenbaulastträgern eine strategische Neuausrichtung. Immer mehr Kommunen beschäftigen sich daher mit Überlegungen zu Kooperation/Interkommunalen Zusammenarbeiten. Diese Überlegungen erfordern verbindliche und rechtssichere Grundlagen.
   
Rödl & Partner unterstützt Sie dabei, die Grundlage für eine interkommunale Zusammenarbeit zu schaffen.
 

Unsere Leistungen für Sie:

  • Überprüfung bestehender Kooperationsverträge dem Grunde nach
  • Erstellung der gesellschaftsrechtlichen Vertragswerke bei Neugründung
  • Erstellung von Dienstleistungsverträgen
Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu