Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Raus aus der Krise, zurück in die Eigenwirtschaftlichkeit - ​Handlungsmöglichkeiten für Aufgabenträger und Verkehrsunternehmen zur Aufrechterhaltung des ÖPNV

PrintMailRate-it
Seminarart Webinar
Datum 2.3.2021
Ort Online mit GoToWebinar
Land Deutschland
Veranstalter

​Rödl & Partner

Veranstaltungsort Online
Dauer (Tage) 0,5
Beginn - Ende 9:00 -10:00 Uhr
Programm

​Aufgrund der Corona-Pandemie können ÖPNV-Leistungen nicht mehr eigenwirtschaftlich betrieben werden. Über Rettungsschirme und kommunale Co-Finanzierungen werden derzeit die Verkehre aufrechterhalten. Aber wie geht es nach Auslaufen der Notfallregelungen weiter? Decken sodann die Fahrgelderlöse die Kosten oder sind wettbewerbliche Vergaben und allgemeine Vorschriften notwendig?

 
Im Rahmen unseres Webinars stellen wir Ihnen die Handlungsmöglichkeiten vor. 


Referenten Jörg Niemann, Rödl & Partner Hamburg
Organisation Jessica Pistoia
+49 911 9193 1134
seminare@roedl.com
Kosten Die Teilnahme ist kostenlos.

Kontakt

Contact Person Picture

Jessica Pistoia

Kauffrau für Marketingkommunikation, Bachelor of Arts (Business Administration), Junior Managerin PMC-Kommunikation/Marketing

+49 911 9193 1134

Anfrage senden

Deutschland Weltweit Search Menu