Coffee Break: Insolvenzrechtliche Haftungs-Risiken in Zeiten der Krise

PrintMailRate-it
Seminarart Webinar
Datum 7.12.2022
Ort Online via GoToWebinar
Veranstalter

Rödl & Partner in Kooperation mit von Rundstedt

Dauer (Tage) 0,5
Beginn - Ende 9:00-9:45 Uhr
Programm

​Die anhaltende Krise erfordert immer mehr Maßnahmen zur Vermeidung einer Insolvenz und lässt Unternehmen immer näher an die Grenze zur Insolvenzantragspflicht rücken. Dabei fehlt es oft an einem Gespür dafür, wann der rechtlich zulässige Rahmen eigentlich schon überschritten wurde und an einer Sensibilisierung für Haftungstatbestände und die daran geknüpften – teilweise sogar existenzgefährdenden – Auswirkungen für die Geschäftsführung persönlich. Unsere Experten beleuchten vor diesem Hintergrund die Haftungsrisiken für die Geschäftsführung und das Spannungsfeld zwischen der berechtigten Hoffnung auf eine Sanierung des Unternehmens und der Konsequenzen der Verschleppung eines Insolvenzverfahrens. 


Wir laden Sie herzlich ein, sich am 7. Dezember 2022 in unserer morgendlichen Webinarreihe „Coffee Break – Insolvenzrechtliche Haftungsrisiken in Zeiten der Krise“ mit unseren Referenten hierzu austauschen.

Referenten Dr. Christoph Kurzböck, LL.M. (Lyon), Rödl & Partner Nürnberg
Nadine Schug, Rödl & Partner Nürnberg
Dr. Michael S. Braun, Rödl & Partner Hof,

​Georg C. Scheiber (von Rundstedt, Managing Consultant)

Kosten Die Teilnahme ist für Sie kostenlos.
Sonstige Angaben

​In regelmäßigen Abständen bieten wir Ihnen unsere Webinarreihe Coffee Break Expertenforum Restrukturierung an. Unsere Experten informieren Sie dabei über aktuelle Themen des Restrukturierungs- und Sanierungsrechts. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Kontakt

Contact Person Picture

Sarah Christoph

+ 49 911 9193 1608

Anfrage senden

Profil

Deutschland Weltweit Search Menu