Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Case Study: Family Services

PrintMailRate-it

 Ausgangslage

„Wir sind eine erfolgreiche Unternehmerfamilie über mehrere Generationen hinweg und sind international ansässig. Wir wünschen uns eine Liquiditätsreserve für das Unternehmen und möchten eine günstige Kostenstruktur wahren.”

Familie Meisterlich 

 Herausforderungen

Durch die große Anzahl von Familien­mitgliedern besteht ein enormes Interesse an flexiblen Beteiligungshöhen. Es sollen starre Strukturen vermieden werden.

International ansässige Familienmitglieder unterliegen unterschiedlichen Rechts­rahmen. Sie sollen von Steuerthemen bei der Kapitalanlage soweit möglich enthaftet werden.
Wechselnde Beteiligungsverhältnisse durch Erbfälle, Schenkungen und Veränderungen der Einlagehöhe müssen erfasst und steuerlich beherrschbar sein.

Durch hohe Liquiditätsreserven können Negativzinsen entstehen. Minderjährige Familienmitglieder sollen nicht beteiligt werden.

 Vorgehen

Bündelung der Unternehmensausschüttungen in vermögensverwaltender Familienpersonengesellschaft.

Die Gesellschaft investiert zum Beispiel in einen eigenen Investmentfonds. Die Beteiligungshöhe der Gesellschafter ist flexibel gestaltbar.
 

Bestimmung von Familienmitgliedern als Geschäftsführer der Gesellschaft

Regelmäßige Gesellschafterversammlungen zur Information über die Vermögensentwicklung und -verwendung werden durchgeführt.
 

Erfassung der steuerlich relevanten Veräußerungs- und Anschaffungsgeschäfte

Durch Veränderung der Beteiligungsverhältnisse (Bruchteilsbetrachtung) – auf Depotebene wird das seitens der Bank nicht berücksichtigt.
 

Digitalisierung der Berechnungen von steuerlichen Veräußerungs- und Anschaffungsgeschäften

Grund ist die Veränderung von Beteiligungsverhältnissen.

 Ergebnis

Kontakt

Contact Person Picture

Prof. Dr. Christian Rödl, LL.M. (Columbia University, New York)

Rechtsanwalt, Steuerberater

Geschäftsführender Partner

+49 911 9193 1000
+49 911 9193 7000

Anfrage senden

Profil

Contact Person Picture

Ellen Ashauer-Moll

Diplom-Kauffrau, Steuerberaterin

Partnerin

+49 941 2976 626
+49 941 2976 660

Anfrage senden

Profil

 Weitere Informationen

Deutschland Weltweit Search Menu