Konzernstrukturen im Mittelstand

7. August 2018 | Wirtschaftsmagazin „Entrepreneur”
 
Die meisten inhabergeführten Unternehmen haben objektiv betrachtet eine Konzernstruktur. Sie ist nicht nur erforderlich, um die Aktivitäten verschiedener Sparten oder Landesgesellschaften zu bündeln und aus der Führungsspitze heraus leiten zu können. Im Konzern lassen sich auch steuerliche Belastungen und Haftungsrisiken verringern. Wichtig ist, dass die Strukturen des Unternehmens im Zuge der internationalen Expansion mitwachsen und weiterentwickelt werden – Im Idealfall werden die Gesellschaftsstrukturen vorausschauend gestaltet.
   

PDF zum Druck downloaden »

 Kontakt

Anja Soldan

Unternehmenskommunikation

+49 911 9193 2851
+49 911 9193 8851

Anfrage senden

Katrin Schmidt

Unternehmenskommunikation

+49 911 9193 2839
+49 911 9193 8839

Anfrage senden

Thorsten Widow

Leiter Unternehmenskommunikation

+49 911 9193 2840
+49 911 9193 8840

Anfrage senden

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu