Internationale Umsatzsteuer – Ein kompakter Wegweiser für Unternehmen

Von der Umsatzsteuer ist nahezu jede Transaktion, jeder Umsatz eines Unternehmens bei grenzüberschreitender Geschäftstätigkeit betroffen. Die Umsatzsteuer stellt damit einen wesentlichen Faktor für den unternehmerischen Cashflow dar. Sie birgt auch das Risiko einer Definitivbelastung bei unzutreffender steuerlicher Beurteilung, sollte die Umsatzsteuer beispielsweise nicht eingepreist sein oder nachträglich einem Kunden nicht nachfakturiert werden können.
 
Die Bedeutung der Umsatzsteuer ist daneben für Unternehmen auch durch ihre nationale Aufkommensstärke aus Sicht des jeweiligen Fiskus im Vergleich zu anderen Steuerarten stark gestiegen. Da viele Unternehmen global handeln und dabei grenzüberschreitende Leistungen erbringen, besteht – bedingt durch vermehrte länderübergreifende Auskunftsersuchen zwischen den nationalen Finanzbehörden und dem sich schnell entwickelnden regulatorischen Umfeld weltweit – ein zunehmendes Interesse von Unternehmen, auch in der Umsatzsteuer in geeignetem und angemessenem Umfang „compliant“ zu sein.
 
Die Umsatzsteuer ist in mehr als 140 Ländern weltweit implementiert, was sie zur weltweit am häufigsten verwendeten Steuerart macht. Die jeweiligen nationalen Vorschriften der Umsatzsteuer sind dabei im Ländervergleich trotz vielfach übereinstimmender Grundsätze sehr unterschiedlich. Bei grenzüberschreitenden umsatzsteuerlicher Fragestellungen unterstützen unsere lokalen Kollegen unserer 2013 initiierten und weltweit organisierten International VAT Group von Rödl & Partner. 
 
Booklet kostenfrei bestellen
Sie haben Interesse am Booklet „Internationale Umsatzsteuer – Ein kompakter Wegweiser für Unternehmen”? (Druckexemplar auf English, 450 Seiten)

Booklet anfordern »
Blick ins Booklet »
Mit einer Zusammenstellung der umsatzsteuerlichen nationalen Grundsätze wollen wir in unserem Booklet zu 30 Ländern, darunter EU-Mitgliedstaaten, aber auch etliche Drittländer, Unternehmen erste Informationen zur umsatzsteuerlichen Planung an die Hand geben, etwa zu Steuersätzen, zu Steuererstat­tungs­möglich­keiten und zu Umsätzen, die zu einer umsatzsteuerlichen Registrierung führen oder eine solche bei entsprechender Gestaltung vermeiden.
 
Unser Ziel mit dieser Publikation ist es, Ihnen ein Grundverständnis und einen Grobüberblick der nationalen Umsatzsteuer- bzw. Verbrauchsteuerregelungen verschiedener Steuergesetzgebungen zu vermitteln.
 
Das Booklet behandelt in der 2. Auflage insbesondere folgende Themen zu 30 Ländern:
  • Allgemeine Informationen zu steuerbaren Umsätzen

  • Steuerbefreiungen

  • Steuersätze

  • Registrierungspflicht und Vereinfachungsregelungen

  • Grenzüberschreitende Erbringung von Lieferungen und Dienstleistungen

  • Umsatzsteuerliche Erklärungspflichten

  • Möglichkeiten zum Vorsteuerabzug

  • Rechnungsstellung, Rechnungsberichtigung und formelle Rechnungsanforderungen

  • Hinweise zu Gebühren und Strafzahlungen im Bereich der Umsatzsteuer

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu