Rödl-Mitarbeiter-Stiftung für Kinderhilfe: Projekt „Kapstadt“ – Weihnachtsfeier und Schulmaterial

PrintMailRate-it

​veröffentlicht am 29. Januar 2020 | Lesedauer ca. 1,5 Minuten

 

Am 23. Dezember 2019 sponserte die Rödl-Mitarbeiter-Stiftung für Kinderhilfe eine Weihnachtsfeier für rund 70 Kinder einer kleinen Gemeinschaft in einem Vorort Kapstadts.

Die Gemeinschaft besteht aus 36 Häusern und gehört zu der ärmeren Bevölkerung Südafrikas. Viele der Kinder leben in vernachlässigten Familienverhältnissen, sind von klein auf Gewalt und Drogen ausgesetzt und besuchen die Schule nicht regelmäßig. Die Weihnachtsfeier fand zum zweiten Mal statt und war ein voller Erfolg. Von der Rödl-Mitarbeiter-Stiftung für Kinderhilfe wurde das Essen, die Getränke sowie Süßigkeiten für die Kinder gestellt, was von allen mit viel Freude aufgenommen wurde. Wir konnten die Ausgelassenheit der Kinder an diesem Vormittag spüren.

 Impressionen

Darüber hinaus stiftete die Stiftung Anfang des Jahres 2020 zum Start des neuen Schuljahres in Südafrika Schulmaterialen für 68 Schützlinge, darunter hauptsächlich Pflegekinder. Die traurige Realität in Südafrika ist, dass viele über keinerlei Schulmaterialien verfügen und aus Scham nicht in die Schule gehen. Welchen Effekt neue Schulmaterialien haben, konnten wir selbst miterleben: Der Sozialarbeiter, der mit den Kindern in der Gemeinde arbeitet, rechnete mit 10 Kindern, die am ersten Schultag vom Schulbus abgeholte werden sollten. Es waren aber 28 (!!) Kinder, die stolz ihre neue Schulmaterialen dabei hatten. Weitere Materialien gingen an die Schützlinge einer kleinen privatgeführten Sonderschule, die insbesondere autistische Kinder betreut. In Südafrika gibt es sehr wenige staatliche Sonderschulen und private sind grundsätzlich sehr teuer. Diese Schule wird hauptsächlich von Pflegekindern sowie Kindern aus finanziell schwachen Familien besucht, da die Schulgebühren vergleichsweise niedrig sind. Wir wurden von der Schulleiterin und Schülern herzlich in Empfang genommen und die Freude über die neuen Schulmaterialien war riesig. Weitere Materialien wurden an Pflegekinder zweier staatlicher Schulen in Problembezirken in Kapstadt gestiftet.

Kontakt

Contact Person Picture

Anna-Lena Becker, LL.M.

Rechtsanwältin

+27 21 4182 350
+27 21 4182 367

Anfrage senden

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu