Themenspecial: Singapur

Drehscheibe Südostasiens

Singapur hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der bedeutendsten Investitionsstandorte der Welt entwickelt. Seit einiger Zeit befindet sich der tropische Stadtstaat immer auf den vordersten Rängen im Ease of Doing Business der Weltbank. Mit dem neuen Freihandelsabkommen mit der Euro­päischen Union wird sich die Attraktivität Singapurs für europäische Unternehmen weiter erhöhen. Dabei ist Singapur bereits jetzt Deutschlands größter Handelspartner innerhalb des Verbandes süd­ost­asiatischer Staaten (ASEAN).

Vielen Unternehmen dient der Stadtstaat als ideale Basis zur Steuerung der geschäftlichen Aktivi­täten in der Asien-Pazifik-Region. Seine Bedeutung als regionale Drehscheibe baut Singapur ge­schickt aus. So etabliert sich das Land derzeit als weltweites Dispute Resolution und Restruk­tu­rie­rungs-Hub.

Die Attraktivität Singapurs wird durch gezielte Industriepolitik weiter gefördert, etwa im Bereich der Erneuerbaren Energien, Digitalisierung und Industrie 4.0.

Die steuerlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen haben sich für Investoren in den vergangenen Jahren signifikant geändert – bspw. die Regelungen zu den Verrechnungspreisen innerhalb der BEPS-Initiative. Auch der weltweite Trend im Bereich Datenschutz ist im Stadtstaat in Form von natio­nalen Gesetzen und durch die Auswirkungen der GDPR angekommen. Im Arbeitsrecht gibt es eben­falls erhebliche Anpassungen. Schließlich hat der Stadtstaat in den letzten Jahren die Anforderungen bei der Vergabe von Arbeitserlaubnissen an ausländische Arbeitnehmer erhöht – mit unmittelbaren Folgen für viele ausländische Unternehmen vor Ort.

 

SingapurErfolgreich investieren in Singapur

Die wirtschaftliche Entwicklung Singapurs weicht bedeutend vom globalen Wirtschaftsklima ab. Trotz weltweit zuneh­mender politischer und wirtschaft­licher Abschottung entwick­elte sich die Wirtschaft in Sin­ga­pur auch im vergangenen Jahr durchaus posi­tiv. Das Gesamt­wirtschafts­wachstum lag im Jahr 2017 bei 3,6 Prozent. Mehr »

 

Singapur Singapur – „Tor nach Asien”

Die geografische Lage im Zentrum des auf­stre­ben­­den asiatischen Marktes stellt nur einen der zahl­­reichen Vorzüge von Investitionen in Singapur dar. Als „Tor nach Asien” zieht das Land internationale Unter­nehmen an. Singapur darf sich nach einem Ranking der Weltbank als „the world’s easiest place to do business” rühmen. Mehr »

 

SingapurWarum in Singapur investieren?

Wenn es einen Ort gibt, der als das Para­debeispiel eines Drehkreuzes regionaler Investi­tionen gelten kann, dann ist es Singapur. In den letzten 7 Jahren wurde Singapur von der Weltbank als die Wirt­schafts­region aufgeführt, an der man am leich­tes­ten Ge­schäfte machen kann. Seit 2017 wird Singapur auf Rang 2 hinter Neuseeland gerankt. Mehr »

 

Singapur Datenschutz in Singapur: PDPA vs. GDPR

Ob man nun mit der Kreditkarte auf der Orchard Road einkaufen geht oder Mitglied in einem Fitness­studio wird – persönliche Daten werden regelmäßig erfasst, gespeichert und verarbeitet. Technische Entwicklungen wie Internet, E-Mail, Mobiltelefonie, und elektronische Zahlungsmethoden schaffen immer neue Möglichkeiten zur Datenerfassung. Mehr »

 

Singapur Erhöhte Anforderungen für den Erhalt einer Arbeitserlaubnis in Singapur

Singapur ist nach wie vor einer der attraktivsten Wirtschaftsstandorte in Asien. Der prosperierende Stadtstaat zieht viele Expatriates an, die auf Basis eines Arbeitsvisums tätig sind. Neben Expatriates arbeiten auch sehr viele Geringverdiener in Singapur. Mehr »

 

Singapur Singapur als Erneuerbare-Energien-Techno­logiezentrum und Hub für ASEAN

Singapur will sich als attraktiver Standort für Erneuer­bare Energien weltweit und v.a. in der süd­ost­asiatischen Staatengemeinschaft „ASEAN” prä­sen­tieren. Der Stadtstaat lockt Unternehmen aus der Branche mit hervorragenden rechtlichen und finan­ziellen Rahmenbedingungen. Mehr »

 

SingapurDigitalisierung in Singapur

In Singapur verbindet man den Begriff Digitalisierung in erster Linie mit „advanced manufacturing” sowie Industrie 4.0 und daher vor allem mit der Transfor­mation der Produktionsabläufe. Dabei wird auf Robo­tik und Automatisierung gesetzt. Die Umstellung der Industrie zeigt sich in den Bereichen der For­schung und Entwicklung. Mehr »

 

Singapur Industrie 4.0 in Südostasien: Singapur im Fokus

Der Begriff „Industrie 4.0” beschreibt die Vernetzung von industriellen Fertigungsverfahren mit der Infor­mations- und Kommunikationstechnik. Singapur mit seiner spezifischen Förderung von Digitalisierungs­prozessen in Unternehmen könnte Industrie 4.0 in der Region wesentlich mitprägen. Mehr »

 

Singapur Deutsche Mitarbeiter in Singapur: Was es zu beachten gilt

Für den Geschäftseinstieg im Asien-Pazifik-Raum ist eine eigene Niederlassung in Singapur besonders attraktiv. Bei der Gestaltung der Niederlassung möchten Unternehmer neben lokalen Arbeitskräften häufig auch eigene deutsche Mitarbeiter anstellen. Mehr »

 

Singapur Singapur als Dispute Resolution und Restrukturierungs-Hub

Singapur ist seit langem als Logistikdrehkreuz sowie Finanz- und Investitionshub im Asien-Pazifik-Raum bekannt. Der Stadtstaat will seine Bedeutung in der Region weiter stärken und ist sehr bemüht, durch gesetzliche Anpassungen und die Schaffung von Institutionen wahrgenommen zu werden. Mehr »

 

Singapur Freihandelsabkommen zwischen der Euro­päischen Union und Singapur

Die EU und Singapur haben am 19. Oktober 2018 das überarbeitete Freihandelsabkommen in Brüssel unter­zeichnet. Es muss nun vom Europäi­schen Parlament genehmigt werden, um ratifiziert zu werden – und es wird erwartet, dass es in der ersten Hälfte des Jahres 2019 in Kraft tritt. Mehr »

 

SingapurArbeitsrecht in Singapur: Status quo und die im April 2019 erwarteten Änderungen

Das singapurische Arbeitsrecht wird im internatio­nalen Vergleich als eher liberal eingestuft. Die zum 1. April 2019 erwarteten Änderungen reihen sich jedoch in die zuletzt gezeigte Entwicklung ein, wonach das singa­pu­rische Arbeitsrecht arbeitnehmerfreundlicher wird. Mehr »

​zuletzt aktualisiert am 13. Februar 2019

 Kontakt

Contact Person Picture

Dr. Paul Weingarten

Partner, Niederlassungsleiter

+65 62 3867 70
+65 62 3866 30

Anfrage senden

 Seien Sie dabei!

 Ihre Meinung zählt!

Stellt Singapur einen idealen Ausgangspunkt für ASEAN-Geschäfte dar?



 

Verpassen Sie kein Themenspecial mit unserem Unternehmerbriefing!

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu