Controlling für Energieversorger

PrintMailRate-it
controlling.jpg
Energieversorgungsunternehmen müssen ihre Geschäftsmodelle kontinuierlich weiterentwickeln, in die Versorgungsinfrastruktur investieren, sowie neue Ideen zur Marktreife führen. In einer von strukturellen Veränderungen, sowie stetig zunehmender Aufgabenkomplexität geprägten Energieversorgungslandschaft ist dies jedoch leichter gesagt als getan. Ein funktionierendes Controlling ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die Bewältigung dieser unternehmerischen Herausforderungen.

Auch sechs Jahre nach dem beschlossenen Ausstieg aus der Kernenergie wird die nationale Energiewirtschaft von tiefgreifenden Veränderungsprozessen geprägt. Der anhaltende Ausbau

der Erneuerbaren Energien, die rasant fortschreitenden Entwicklungen im Bereich der Digitalisierung

oder die signifikante Kürzung der Eigenkapitalverzinsung für die Strom- und Gasnetzbetreiber

in der dritten Regulierungsperiode stehen exemplarisch für eine Vielzahl von Faktoren, die die

Geschäftsmodelle der Stadtwerke signifikant beeinflussen.

 

Mit diesen rasanten Veränderungen gehen umfangreiche Investitionen, Kapitalbedarf und ein zunehmender Ergebnisdruck einher. Um diese Herausforderungen zu bewältigen, sowie die vorhandenen Ressourcen bestmöglich zu nutzen, bedarf es eines funktionierenden kaufmännischen Steuerungssystems – eines auf die individuellen Unternehmensverhältnisse angepassten Controllings.

 

Aber auch die Aufgaben und Ausgestaltung des Controllings unterliegen einem stetigen Wandel.

Lag der Fokus in der Vergangenheit eher auf der Erfassung, Aufbereitung und Analyse von

Daten, so gewinnt die zielorientierte Steuerung von Unternehmensprozessen hinsichtlich Zeit,

Kosten und Qualität immer mehr an Bedeutung. Gleichzeitig hinterlässt die Digitalisierung ihre

Spuren: zum einen im Hinblick auf die IT-Unterstützung für den Controller, zum anderen muss

der essentielle, ressourcenintensive Aufgabenkomplex IT gesteuert werden.

 

 

 

 

 

Unsere Leistungen für Sie im Bereich Controlling für Energieversorger

  • Analyse der bestehenden Controllinglandschaft
  • Konzeptionierung eines unternehmensindividuellen Controllings
  • Entwicklung und Implementierung von Planungsinstrumenten
  • Konzeptionierung eines unternehmensindividuellen Berichtswesens
  • Konzeptionierung von Kennzahlen und Kennzahlensystemen
  • Entwicklung und Implementierung geschäftsfeldspezifischer Controllinginstrumente
  • Netzkostencontrolling (Strom- und Gasverteilernetze)
  • Vertriebs- und Beschaffungscontrolling
  • Liquiditätsplanung
  • Benchmarking
  • Coaching

 

Sie haben eine Frage zum Thema?

 

Dann nehmen Sie jetzt Kontakt auf und unsere Experten melden sich umgehend bei Ihnen!

 


Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu