Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Live-Webinarreihe Coffee Break: Expertenforum Restrukturierung

PrintMailRate-it

Am Mittwoch, den 20. Januar 2021 um 9:00 Uhr fand der Auftakt unserer neuen interdisziplinären Live-Webinarreihe „Coffee Break: Expertenforum Restrukturierung“ statt. Die von der Praxisgruppe Arbeitsrecht von Rödl & Partner ins Leben gerufene 45-minütige morgendliche Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit dem führenden Outplacementberater von Rundstedt.

 

 

Das Jahr 2021 hat Unternehmen nicht nur durch die Corona-Pandemie vor enorme wirtschaftliche Heraus­forderungen gestellt. Krisenfrüherkennungs- und Überwachungsmechanismen müssen in Unternehmen implementiert werden. Daher werden Sie unsere Restrukturierungsexperten in den einmal monatlich statt­findenden digitalen Veranstaltungen über aktuelle Themen des Restrukturierungs- und Sanierungsrechts informiert halten, Lösungswege aufzeigen und mit Ihnen über mögliche Gestaltungsmaßnahmen diskutieren.

 

  

Aktuelle Veranstaltung

Save the Date: Die zehnte Runde unserer Webinarreihe „Coffee Break: Expertenforum Restrukturierung” findet Mitte September 2022 statt. Das Thema und weitere Informationen werden in Kürze bekanntgegeben.
 

Vergangene Veranstaltungen

 

Coffee Break #9: REForm der unternehmerischen mitbestimmung durch die ampelkoalition

Die Inhalte des seit Ende November 2021 veröffentlichten Koalitionsvertrags der regierenden Ampelkoalition zur unternehmerischen Mitbestimmung lösen bereits jetzt akuten Handlungsbedarf für betroffene Unternehmen aus. Die Absichtserklärungen der Koalitionsparteien zur Verschärfung der unternehmerischen Mitbestimmung nehmen insbesondere die Schließung der Drittelbeteiligungslücke und die Societas Europaea (SE) ins Visier. In unserem PDF-Dokument » können Sie das Programm zum Webinar vom 6. April im Detail nachlesen.
 

Coffee Break #8: Smarte Transformation – Alternativen zum Personalabbau in der Restrukturierung

Trotz der Verwerfungen der Corona-Pandemie zeigt sich der Arbeitsmarkt sehr robust. Unternehmen haben große Probleme die passenden Fachkräfte zu finden. Bei anstehenden Restrukturierungen stehen daher viele Arbeitgeber aktuell vor einer großen Herausforderung: Welche Alternativen gibt es zum klassischen Personalabbau, vor allen Dingen wenn ein technologischer Wandel an anderer Stelle zu einem erhöhten Personalbedarf führen wird? In unserem PDF-Dokument » stehen Ihnen die Unterlagen zum Webinar vom 9. Februar 2022 zur Verfügung.

 

Coffee Break #7: Betriebsratswahl 2022 – Wichtige Tipps

Im Frühjahr 2022 stehen wieder die regulären Betriebsratswahlen an. Nicht nur die Arbeitnehmervertretungen sollten wissen, was sie bei den Betriebsratswahlen zu beachten haben. Auch die Arbeitgeber sollten einen Blick auf die korrekte Betriebsratswahl werfen, gerade nach dem Inkrafttreten des Betriebsräte­moderni­sie­rungsgesetzes im Juni 2021. In unserem PDF-Dokument » stehen Ihnen die Unterlagen zum Webinar vom 8. Dezember 2021 zur Verfügung.

 

Coffee break #6: Whistleblowing – DAS MÜSSEN UNTERNEHMEN JETZT TUN!

Mit der sog. „EU-Whistleblowing-Richtlinie” (EU-Richtlinie 2019/1937 vom 23. Oktober 2019 zum Schutz von Personen, die Verstöße gegen das Unionsrecht melden) wurde die Schaffung eines einheitlichen Hinweisgeberschutzes auf europäischer Ebene beschlossen. Nach verschiedenen Ländern, wie Frankreich oder dem Vereinigten Königreich, ziehen viele Länder im EU-Raum nach. Deutschland hat bisher noch kein Gesetz auf den Weg gebracht – dennoch ist er vorgezeichnet: Die nationalen Gesetzgeber sollten bis Ende Dezember 2021 die EU-Richtlinie in nationales Recht umsetzen. In unserem PDF-Dokument » stehen Ihnen die Unterlagen zum Webinar vom 13. Oktober 2021 zur Verfügung.

 

COFFEE BREAK #5: Betriebliche Altersvorsorgung

Pensionsverpflichtungen – ein immerwährendes Ärgernis? Nicht nur in Zeiten der Restrukturierung rücken Verpflichtungen aus betrieblicher Altersversorgung und mit ihnen die Pensionsrückstellungen in den Fokus der Überlegungen für einen Sanierungsbeitrag. Daher möchten wir Sie einladen, sich am 4. August 2021 in der morgendlichen Webinarreihe „Coffee Break – Expertenforum Restrukturierung: betriebliche Altersversorung“ in Kooperation mit dem führenden Outplacementberater von Rundstedt über Restruktur­ierungs­möglich­keiten in der betrieblichen Altersversorgung einen Überblick zu verschaffen. In unserem PDF-Dokument » stehen Ihnen die Unterlagen zum Webinar vom 4. August 2021 zur Verfügung.

 

CoffeE Break #4: Homeoffice für immer? – ein Praxisbericht

In der Pandemie-Phase ist für viele Betriebe die Ausnahme zur Regel geworden. Mittlerweile arbeitet eine große Anzahl an Beschäftigten im Homeoffice. Vorerst ist kein Ende in Sicht! Trotzdem wirft der Blick in die Zukunft die Frage auf was künftig, insbesondere nach der Pandemie, in der Arbeitswelt gelten wird. Ein möglicher Anspruch auf Homeoffice bzw. der Umfang eines „Rückholrechtes” des Arbeitgebers werden genauso diskutiert wie eine mögliche Verpflichtung, weiter von zu Hause aus zu arbeiten. In unserem PDF-Dokument » stehen Ihnen die Unterlagen zum Webinar vom 12. Mai 2021 zur Verfügung.

     

Coffee Break #3: Optimierung auf der Zeitschiene

Timing ist alles! Zu Beginn der Restrukturierung stehen neben Überlegungen hinsichtlich der zu treffenden Maßnahmen v.a. auch deren Koordination und Ablauf im Mittelpunkt. Gerade Personalmaßnahmen erfordern aufgrund ihrer zeitverzögerten Wirkung zunächst monetären Spielraum und nicht selten langem Atem, etwa für die Verhandlung von Sozialplänen. In unserem PDF-Dokument » stehen Ihnen die Unterlagen zum Webinar vom 17. März 2021 zur Verfügung.

 

Coffee Break #2: Kurzarbeit vs. Personalabbau

In der zweiten Auflage der Veranstaltung widmten wir uns der Frage, wann der richtige Zeitpunkt für ein Umschwenken von Kurzarbeit zu Personalumbau oder -abbau gekommen ist sowie dessen Kosten, Sozial­verträglichkeit und Außenwirkung. So kommen bspw. auch Freiwilligenprogramme und Modelle für lebensältere Mitarbeitergruppen als Alternativen zur Kündigung in Betracht. In unserem PDF-Dokument » stehen Ihnen die Unterlagen zum Webinar vom 17. Februar 2021 zur Verfügung.

 

Coffee Break #1: Das neue Sanierungsrecht für Unternehmen (StaRUG)

Den Schwerpunkt der ersten Veranstaltung unserer Webinarreihe bildete das zum 1. Januar 2021 in Kraft getretene Gesetz über den Stabilisierungs- und Restrukturierungsrahmen (StaRUG), mit dem ein Gestaltungsrahmen für eine erfolgreiche Restrukturierung auch außerhalb des Insolvenzverfahrens geschaffen wurde. In unserem PDF-Dokument » stehen Ihnen die Unterlagen zum Webinar vom 20. Januar 2021 zur Verfügung.

Kontakt

Contact Person Picture

Dr. Michael S. Braun

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Wirtschaftsjurist (Univ. Bayreuth)

Partner

+49 9281 6072 70
+49 9281 6072 00

Anfrage senden

Profil

Contact Person Picture

Dr. Christoph Kurzböck, LL.M. (Lyon)

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Associate Partner

+49 911 9193 1624
+49 911 9193 1699

Anfrage senden

Profil

Deutschland Weltweit Search Menu