EXPO 2020 in Dubai – Ein Tor zu den Schwellenmärkten

PrintMailRate-it

​veröffentlicht am 19. Oktober 2018 / Lesedauer: ca. 1 Minute

 

Die EXPO 2020 wird am 20. Oktober 2020 in Dubai unter dem Motto „Connecting Minds, Creating the future” („Gedanken verbinden, die Zukunft gestalten”) ihre Pforten öffnen. Bis zum 10. April 2021 wird sich alles um die Themen Chancen, Mobilität und Nachhaltigkeit drehen. Hierfür sorgt die Beteiligung von mehr als 132 Ländern und eine erwartete Besucherzahl von mehr als 25 Millionen.

 

 

6 Monate lang werden sich die größten Unternehmen und dynamischsten Wirtschaftsräume der Welt an einem zentralen Ort treffen, um intensiv zusammenzuarbeiten. Als 1. Weltausstellung in der MEASA-Region (Naher und Mittlerer Osten, Afrika und Südasien) wird die EXPO 2020 Dubai den Teilnehmern die einzigartige Chance bieten, Zugang zu einer Region mit mehr als 3,2 Milliarden Einwohnern und einem Bruttoinlandsprodukt von über 6,5 Billionen US-Dollar zu erhalten. Die EXPO 2020 Dubai wird als am stärksten international ausgerichtete Weltausstellung in der Geschichte im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen. Zwei Drittel der Weltbevölkerung sind nicht mehr als 8 Flugstunden von den 5 großen Flughäfen in den Vereinigten Arabischen Emiraten entfernt, die Anschlussflüge zu über 300 Städten in 100 Ländern bieten. Zudem befindet sich hier der größte Hafen im Nahen Osten mit dem zweitschnellsten Wachstum weltweit.

 

Die Vereinigten Arabischen Emirate als führendes internationales Geschäftszentrum und wichtigster internationaler Handelsplatz in der MENA-Region (Mittlerer Osten und Nordafrika) werden den Teilnehmern und Unternehmen die wachstumsstärksten Schwellenmärkte der Welt näher bringen, darunter der wachsende Handel in Afrika, die zunehmende Verbraucherklasse Indiens und die etablierte Industrie in China.

  

Kontakt

Contact Person Picture

Derya Bandak

Rechtsanwältin

Partner

+971 4 2950 020
+971 4 2950 070

Anfrage senden

Profil

 Mehr lesen?

Deutschland Weltweit Search Menu