Employer of Record in Marokko

PrintMailRate-it

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​veröffentlicht am 26. April 2024 | Lesedauer ca. 2​ Minuten

von Najat Moughil, Exco ACDEN

  

In Marokko nutzen Unternehmen vermehrt „Employer of Record“ (EoR) aufgrund komplexer Arbeitsgesetze. Trotzdem bietet das Land attraktive Investitions­mög­lichkeiten. EoRs müssen strenge Regeln einhalten, um Geldstrafen zu vermeiden. Ihre Nutzung kann zur Senkung der Arbeitslosigkeit beitragen und die Wirtschaft fördern.​
  

​  
In Marokko gibt es, insbesondere bei ausländischen Unternehmen, einen bemerkenswerten Trend zur Einstel­lung von Arbeitnehmern über einen „​​Employer of Record“ (EoR). Dieser Ansatz gewinnt vor allem aus zwei Gründen an Bedeutung: Erstens ist das marokkanische Arbeitsrecht sehr komplex, was vor allem multi­nationale Unternehmen dazu veranlasst, die Dienste eines EoR in Anspruch zu nehmen. Diese Strategie ermöglicht es ihnen, sich nicht mit den Einzelheiten des lokalen Arbeitsrechts herumzuschlagen und gleich­zeitig sich im schnell wachsenden Markt zu etablieren​​. Zweitens zieht Marokko trotz hoher Arbeitslosenquoten mit seiner Kombination aus ansteigender Bevölkerungsdichte, qualifizierten Arbeitskräften, aufstrebender Wirtschaft, solider Infrastruktur und günstiger Politik für Investoren zunehmend die Aufmerksamkeit globaler Unternehmen auf sich. Die derzeitige Regierung arbeitet proaktiv an der Senkung der Arbeitslosigkeit, ein Ziel, das bei Erfolg auch den EoRs zugutekommen könnte. Ein Beispiel dafür ist GoGlobal, ein führendes EoR-Unternehmen, das nach Marokko und in andere afrikanische Länder expandiert.
​  
Es ist wichtig zu wissen, dass es in Marokko zwar keine spezifischen EoR-Vorschriften gibt, das Konzept aber im Allgemeinen unter dem Begriff der Arbeitnehmerüberlassung oder Zeitarbeit geregelt ist. Diese beiden Konzepte, EoR und Zeitarbeit, sind eng miteinander verbunden. Im Allgemeinen können ausländische Unter­nehmen ohne lokale Präsenz keine marokkanischen Arbeitnehmer direkt einstellen. Um dies zu umgehen, können sie entweder Mitarbeiter auf Zeit entsenden, Einzelpersonen als Berater einstellen (wobei die Person als Selbständiger registriert ist) oder Vermittler wie Dachgesellschaften oder EoRs mit der Verwaltung von Arbeitsverträgen beauftragen.
  
Allerdings ist das marokkanische Recht hinsichtlich der Zeitarbeit sehr strikt geregelt. Berechtigte Gründe für eine befristete Beschäftigung sind auf Szenarien beschränkt wie die Vertretung abwesender Arbeitnehmer, die Bewältigung eines vorübergehenden Anstiegs, saisonale Anforderungen oder von Natur aus befristete Auf­gaben. Eine Abweichung von diesen Kriterien kann zu einer Neueinstufung der Beschäftigung als unbefristet führen. Darüber hinaus müssen Unternehmen auch ohne eine lokale Einrichtung die Vorschriften für die Arbeitnehmerüberlassung einhalten.
  
EoRs in Marokko müssen im Besitz einer Personalleasing-Lizenz sein. Das Fehlen einer solchen Lizenz kann sowohl für den EoR als auch für den Kunden schwerwiegende Folgen haben, einschließlich erheblicher Geld­strafen, der Nachzahlung von Sozialversicherungsbeiträgen ab Beginn der Beschäftigung und der Verpflichtung, den Arbeitnehmer offiziell zu beschäftigen. Darüber hinaus ist es für Unternehmen, die EoR-Dienste in An­spruch nehmen, von entscheidender Bedeutung, sicherzustellen, dass Arbeitsverträge, interne Vorschriften und Tarifverträge mindestens so günstig sind wie die des Arbeitsgesetzes, um eine Ungültigkeit zu vermeiden.
  
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Einsatz von EoRs in Marokko eine strategische Lösung darstellt, um das komplexe Arbeitsrecht zu umgehen und die wachsenden Marktchancen zu nutzen. Die strengen Vor­schriften und die Notwendigkeit einer Personalleasing-Lizenz machen jedoch deutlich, dass die lokalen Ge­setze strikt eingehalten werden müssen. Die Herausforderung liegt im Fehlen eines klaren Rechtsrahmens für EoRs, aber ein sorgfältiges Gleichgewicht zwischen Einhaltung der Vorschriften und strategischer Beschäft­igung könnte eine wichtige Rolle bei der Verringerung der Arbeitslosigkeit in Marokko spielen, den Zielen der Regierung entsprechen und die Wirtschaft ankurbeln.
Deutschland Weltweit Search Menu