Die Rechnerwolke in der Praxis – Geschäftsprozesse in der Cloud

PrintMailRate-it
Die Digitalisierung der Wirtschaft ist auf dem Vormarsch und das Cloud-Computing einer ihrer Eckpfeiler: In der Cloud nutzen Unternehmen IT-Services, die nicht lokal installiert sind, sondern online aufgerufen werden. Das ist besonders sinnvoll, wenn Geschäftsprozesse ausgelagert werden sollen (bekannt als „Business Process Outsoucing”, kurz: BPO).
Die Rechnerwolke in der Praxis - Geschäftsprozesse in der Cloud
​Das Outsourcing von Buchhaltung, Controlling und Reporting ermöglicht es Unternehmen, sich vollständig auf ihre Kernkompetenzen zu konzentrieren und zugleich zeitnah verlässliche und aussagekräftige Daten zu erhalten, um die Unternehmenssteuerung zu unterstützen.
 

Cloud-Lösung: Vorteile und Alternativen

Die Bündelung von BPO-Services und SAP-Expertise bietet entscheidende Vorteile: So können Unternehmen und deren Dienstleister weltweit in Echtzeit auf ihre Geschäftszahlen zugreifen, parallel zum BPO-Service Belege direkt im System erfassen und selbst bestimmen, welchen Umfang das Outsourcing haben soll.
 

Grundsätzlich bietet die Cloud-Lösung 2 Alternativen:
  • Die Private Cloud, bei der eine kundenspezifische Entwicklung möglich ist und

  • die Public Cloud, die auf einer einheitlichen, zentralen Entwicklungsplattform basiert.


Der Vorteil der Public Cloud besteht darin, dass Weiterentwicklungen (z.B. neue SAP-Apps) grundsätzlich von allen Kunden in der Cloud genutzt werden können.
 

Cloud-Plattform SAP S/4 HANA

Um ein modernes und leistungsfähiges Cloud-System realisieren zu können, ist die verwendete Plattform entscheidend. Eine der modernsten auf dem Markt, die für Cloud-Computing genutzt werden kann, ist SAP S/4 HANA. Benutzerunfreundliche Systeme dagegen verursachen eine Reihe von Nachteilen:
  • Ineffiziente Prozessabläufe

  • Unzufriedene Mitarbeiter

  • Geringe Produktivität

  • Schlechte Datenqualität


Um diese Risiken zu minimieren, bietet S/4 HANA ein umfassendes Nutzererlebnis: Moderne Oberflächentechnologien wie FIORI und HTML 5 machen es bspw. intuitiv und effizient bedienbar. Zudem kann sich der Anwender sowohl per Desktop-Rechner als auch per Smartphone und Tablet über aktuelle Geschäftszahlen informieren und sie multidimensional auswerten. Des Weiteren ist die Echtzeit-Verarbeitung der zentral und redundanzfrei gehaltenen Daten leistungsstark.
 
Wenn Drittsysteme dennoch erhalten bleiben sollen, können sie über Webservices angebunden werden. So entsteht eine für den Anwender passgenaue, integrierte Systemlandschaft. Die Cloud-Lösung kann zusätzlich zu den Bereichen Finanzwesen, Controlling und Reporting bedarfsgerecht ergänzt werden, z.B. um Beschaffungsprozesse und Auftragsmanagement.
 

Wettbewerbsvorteile

BPO in der Cloud ist aufgrund der Flexibilität und Skalierbarkeit speziell für mittelständische oder schnell wachsende Unternehmen sehr attraktiv, da Investitionsrisiken reduziert werden und eine Anpassung an konjunkturelle oder saisonale Schwankungen schnell möglich ist. Außerdem entstehen Kostenvorteile durch Einsparungen, Prozesseffizienz sowie reduzierte Kapitalbindung und steuerungsrelevante Zahlen und Daten werden transparent.

 Bitte beachten Sie:

  • Cloud-Computing ist einer der Eckpfeiler der Digitalisierung und bei BPO eine sinnvolle Lösung.
  • BPO ermöglicht es Unternehmen, sich vollständig auf ihre Kernkompetenzen zu konzentrieren.
  • BPO in der Cloud ist speziell für mittelständische oder schnell wachsende Unternehmen attraktiv.
     

 Aus dem Entrepreneur

Kontakt

Contact Person Picture

Jens Hinkelmann

Leiter Geschäftsfeld Unternehmens- und IT-Beratung

+49 911 180787 10

Anfrage senden

 Wir beraten Sie gern!

Entrepreneur: Digitalisierung
Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu