Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Kurznachrichten aus Spanien

PrintMailRate-it

​veröffentlicht am 18. August 2021

 

Zubau Photovoltaik

Die installierte Leistung der PV-Anlagen in Spanien hat in den ersten sechs Monaten 2021 um 1.221 MW auf 13 GW zugelegt. Damit liegt die installierte PV-Leistung aber weiterhin deutlich hinter den 27 GW aus Wind- und den 17 GW aus Wasserkraft.


Rekordpreise im spanischen Strommarkt

Im Sommer 2021 waren im spanischen Strommarkt extreme Hochpreise zu verzeichnen. In der Woche vom 23. Juli lag der alle sieben Tage publizierte Durchschnittspreis mit 92,61 €/MWh erheblich über dem für Juli 2020 angegebenen Durchschnitt von 33 €/MWh. Die Gründe liegen zum einen in dem aufgrund der höheren Temperaturen gestiegenen Verbrauch, zum anderen und vor allen Dingen aber im gestiegenen Gaspreis: Die Gewinnung elektrischer Energie aus Gas bildet in Spanien noch immer das Rückgrat der Stromerzeugung, und die Gaspreise lagen im Juli 2021 höher als in den letzten acht Jahren. Schließlich lag auch der Preis für die CO2-Emmisionsrechte mit 57 €/MWh auf einem absoluten Hochpunkt, was wiederum aufgrund des Grenzkostenpreissystems direkt auf die Strompreise durchschlägt.


Netzanschlusspunkte wieder beantragungsfähig

Wie vom spanischen Staat angekündigt, ist es seit dem 1. Juli 2021 wieder möglich, Netzzugangs- und Netzanschlusspunkte zu beantragen. Seit der Gesetzesreform aus Dezember 2020 genügt dafür nun ein einziger Antrag. Die Netzbetreiber haben die für die Beantragung nötigen Webportale pünktlich freigeschaltet und nicht belegte Kapazitäten bekanntgegeben.


Jeder interessierte Grundstücksbesitzer kann und sollte sich im Netz über die freien Kapazitäten informieren. Liegt sein Grundstück neben einem Umspannwerk mit freien Kapazitäten für Photovoltaik, kommt das einem Lottogewinn gleich, denn für solche optimal gelegenen Grundstücke werden exorbitante Summen bezahlt.


 

 

Wir zeigen Ihnen, welche Vermarktungsmodelle in Spanien funktionieren! 

 

Vermarktungsmodelle Erneuerbare Energien weltweit

 

 

Sie haben eine Frage zum Thema?

 

Dann nehmen Sie jetzt Kontakt auf und unsere Experten melden sich umgehend bei Ihnen!

 



*Rödl GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

 Folgen Sie uns

Linkedin Banner

 Aus dem Newsletter

Kontakt

Contact Person Picture

Christoph Himmelskamp

Abogado & Rechtsanwalt

Partner

+34 93 2389 370
+34 93 2172 076

Anfrage senden

 Branchentreffen Erneuerbare Energien

11. Branchen-Treffen Erneuerbare Energien

 Wir beraten Sie gern!

 Online MArktplatz für EE-Projekte

 E-Book Corporate PPA

Kennen Sie schon unser E-Book Banner
Deutschland Weltweit Search Menu