easy.REGULATION – Regulatorische Aufgaben „einfach” lösen!

PrintMailRate-it

veröffentlicht am 1. Juni 2022

 

 

 

Die regulatorischen Anforderungen werden umfangreicher und komplexer, Rahmenbedingungen immer restriktiver. Die weiter sinkenden Eigenkapitalzinsen, hoher Investitionsbedarf und ein erhöhtes Maß an Unsicherheit im Kontext Energiewende und geopolitischer Entwicklungen sind nur ein paar der Themen, die Energieversorgungsunternehmen vor große Herausforderungen stellen.


Mit easy.REGULATION bauen wir eine Plattform an Tools und Instrumenten auf, um Sie bei allen aktuellen und zukünftigen Herausforderungen im regulatorischen Umfeld und wettbewerblichen Energiemarkt langfristig zu unterstützen. Unser „Digitales Netzkostencontrolling” (zukünftig easy.REGULATION_nkc) als intuitives und übersichtliches Instrument zur Zielgewinn- und Unterhaltssteuerung hat in den vergangenen Jahren bereits einen wertvollen Beitrag für Netzbetreiber zur optimalen Steuerung des Netzbudgets und zur Sicherung der Gewinnziele geleistet.

 

Nun ergänzen wir das Portfolio um ein weiteres intuitives und übersichtliches Instrument für die effiziente Bearbeitung und Erfüllung der regulatorischen und gesetzlichen Pflichten – das auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnittene Workflowmanagement easy.REGULATION_wf.

 

Systematisches Workflow-Management mit easy.REGULATION_wf

Energieversorgungsunternehmen haben eine Vielzahl an jährlich wiederkehrenden regulatorischen Aufgaben wie Antrags-, Mitteilungs- und Veröffentlichungspflichten zu vorgegebenen Fristen zu erfüllen. Aufgrund der umfangreichen gesetzlichen Vorgaben sowie komplexer zusammenhängender Prozesse wird eine termingerechte Datenbereitstellung zunehmend herausfordernder. Um den Überblick über die einzuhaltenden Fristen und den dahinterliegenden Workflow zu behalten, gilt es eine effiziente Organisation und Dokumentation zu implementieren.

 

easy.REGULATION_wf als idealer Lösungsansatz

easy.REGULATION_wf ist eine auf Energieversorgungsunternehmen ausgerichtete individuelle digitale Lösung mit dem Ziel, Ihren Workflow zur Erfüllung der regulatorischen und gesetzlichen Pflichten effizient und rechtssicher zu organisieren. Der Fokus liegt hierbei auf dem Strom- und Gasbereich.

 

Durch unsere langjährige Erfahrung im regulatorischen Geschäft und unseren interdisziplinären Beratungsansatz sind wir mit Fristen und organisatorischen Abläufen vertraut. Unser digitales Tool easy.REGULATION_wf bietet Ihnen eine individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Übersicht über die gesetzlichen und regulatorischen Fristen, Aufgaben und Pflichten.


Die Implementierung sieht folgende wesentliche Schritte vor:

 

 


 

1. Aufteilung der Arbeitsschritte:

In einem ersten Schritt stimmen wir die in unserem Workflow erfassten wesentlichen Arbeitsschritte zur Fristerfüllung auf Ihr Unternehmen ab. Um den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine weitere Hilfestellung zu geben und die fristgerechte Aufgabenerfüllung zu erleichtern, wird jede Aufgabe mit einem Start- und Fälligkeitsdatum versehen. Eine konsistente Datengrundlage wird durch die Verlinkung von ineinandergreifenden Abläufen sichergestellt.

 

 

 

Beispiel Regulierungskonto/Gesamtübersicht Arbeitsschritte

 

 

2. Zuweisung der Aufgaben:

Jede Aufgabe wird einem (oder mehreren) Mitarbeitenden zugeteilt. So werden Ansprechpartner und Zuständigkeiten eindeutig definiert. Zusätzlichen Mehrwert schafft die systemseitige Erinnerungsfunktion. Diese generiert zu den vorab definierten Start- und Fälligkeitsterminen Hinweise per E-Mail für die Aufgabenverantwortlichen.

 

 

 

Beispiel Regulierungskonto/Exemplarische Aufgabenstellung

 

 

3. Umfassendes Wissensmanagement:

Innerhalb der jeweiligen Aufgaben sorgen integrierte Erläuterungen für ein umfassendes Wissensmanagement. So sind nicht nur für die aktuell verantwortlichen Mitarbeitenden alle Arbeitsschritte für einen reibungslosen Ablauf definiert. Vielmehr bietet diese Dokumentation auch für zukünftige Mitarbeitende sowie bei Vertretungsregelungen die Basis, um die regulatorischen Aufgaben erfüllen zu können.

 

 

 

Beispiel Regulierungskonto/Auszug Aufgabendokumentation (Wissensmanagement)

 

 

4. Dokumentation der Prozessabläufe:

Während der Bearbeitung wird der gesamte Prozessfortschritt mit easy.REGULATION_wf dokumentiert. So ist ersichtlich, welche Aufgaben noch nicht begonnen wurden oder ob eine Aufgabe bereits in Arbeit oder erledigt ist. Zudem wird transparent, welche Aufgaben als „verspätet“ gekennzeichnet sind. Da für jede Aufgabe mindestens eine verantwortliche Person definiert wurde, ist im Verspätungsfall eine schnelle Reaktion möglich. So wird Organisationssicherheit gewährleistet.

 

 

Beispiel Regulierungskonto/Stand Workflow (Prozessfortschritt)


 

Ihr Mehrwert

Als durchgängig digitale Lösung und durch die Vernetzung von Fristen, Aufgabenstellungen und Verantwortlichkeiten schafft easy.REGULATION_wf Effizienzvorteile und gewährleistet einen sicheren Handlungsrahmen:

 

  • Rechtssicherheit durch fristgerechte Aufgabenerfüllung
  • Transparenzgewinn durch Dokumentation der Prozessschritte (Wissensmanagement)
  • Flexible Organisation durch konsistente Arbeitsabläufe und Aufgabenzuweisungen mit Vertretungsregelungen
  • Effizienzsteigerung durch Digitalisierung

 

Sprechen Sie uns an – gerne stellen wir Ihnen unser digitales Tool vor und erstellen eine individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Lösung.

 

 



*Rödl GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

 Aus unserem Newsletter

Kontakt

Contact Person Picture

Jürgen Dobler

Diplom-Betriebswirt (FH), Steuerberater

Partner

+49 911 9193 3617
+49 911 9193 3549

Anfrage senden

 Wir beraten Sie gern!

Deutschland Weltweit Search Menu