Themenspecial: Testament

PrintMailRate-it
Unternehmensnachfolge

Erbrechtliche Gestaltung der Unternehmensnachfolge

Das Testament spielt bei der Unternehmensnachfolge eine entscheidende Rolle. Beim Generationenübergang im Familienunternehmen sind dabei viele rechtliche und steuerrechtliche Herausforderungen zu meistern, etwa bei der Sicherung der Versorgung des Unternehmers und dessen Familie oder bei der Übertragung an Minderjährige. Hinzu kommen die Neuerungen durch die EU-Erbrechtsverordnung. Wir schaffen Transparenz.
Unternehmertestament

Unternehmertestament: Das Lebenswerk nicht gefährden

Die Regelung der Nachfolge ist eine der zentralen Herausforde­rungen für Familienunternehmen. Sie sollte nicht als lästige Pflicht betrachtet werden, sondern liegt im Interesse des Un­ter­nehmers. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Testament. Mehr »

Steuerliche Risiken beim Testament – häufige Stolperfallen

Die Gestaltung des Testaments erfolgt oft ohne ausreichende steuerliche Prüfung. Wenn keine laufende Anpassung erfolgt, erge­ben sich steuerliche Risiken. Die Unternehmensnachfolge kann dann durch eine hohe Steuerbe­lastung gefährdet werden. Mehr »
junger Unternehmensnachfolger

Der zu junge Unternehmensnachfolger

Ein Unternehmer sollte in jedem Lebensabschnitt ein Nachfolge­konzept haben. Oft besteht der Wunsch, das Unternehmen im To­desfall an die Kinder zu übertra­gen. Sind diese noch zu jung, um die unterneh­merische Verant­wortung zu tragen, muss das kein Hinderungsgrund sein. Mehr »
Arbeitswelt

Testament und Gesell­schafts­ver­trag: Wider­sprüche ver­meiden!

Die erbrecht­liche Nach­folge in Gesell­schafts­an­teile muss regel­mäßig be­son­ders gründ­lich ge­prüft wer­den. Die be­troffenen Rechts­bereiche müssen auf­einander ab­ge­stimmt werden, damit die Nach­folge nicht fehl­schlägt. Mehr »
Unternehmensnachfolge

Versorgung des Übergebers in der Unternehmensnachfolge

Im Rahmen der Unternehmensnachfolge ist zwingend auch die Versorgung des Übergebers vertraglich zu regeln. Bei der Gestaltung des Übergabevertrages sind steuerliche Risiken zu beachten. Mehr »
Nießbrauchsvorbehalt

Unternehmensnachfolge bei minderjährigen Kindern

Unternehmer, die minderjährige Kinder haben, sehen sich häufig noch an einer vorweggenom­menen Erbfolge gehindert. Abhilfe schaffen kann hier die Schenkung einer Unterbeteiligung mit Nießbrauchsvorbehalt. Mehr »

 Buchempfehlung

Erbengemeinschaft

Erbengemeinschaft in der Nachfolge

Geht eine Beteiligung am Unternehmen entweder zunächst auf eine Erbengemeinschaft über oder kommt es zu einer Sonderrechtsnachfolge, sehen sich die Erben häufig erheblichen erb-, gesellschafts- und steuerrechtlichen Problemen ausgesetzt. Mehr »
Schenkung

Risiken bei Schenkun­gen an Minderjährige

Bei der Übertragung von Gesell­schaftsanteilen an die noch minderjährigen Kinder sind immer die besonderen gesetzlichen Zustimmungs- und Vertretungsregelungen zu beachten. Mehr »

Testamentsgestaltung – Besonderheiten bei Wohnsitz im Ausland

Immer häufiger verziehen Bürger dauerhaft ins Ausland. Dies sorgt im Erbfall oftmals für unklare Rechtsverhältnisse, da die Frage des anwendbaren Rechts in solchen Fällen nicht einheitlich geregelt ist. Mehr »
​zuletzt aktualisiert am 13.07.2016

Kontakt

Contact Person Picture

Prof. Dr. Christian Rödl, LL.M. (Columbia University, New York)

Rechtsanwalt, Steuerberater

Geschäftsführender Partner

+49 911 9193 1000
+49 911 9193 7000

Anfrage senden

Profil

Contact Person Picture

Horst Grätz

Rechtsanwalt

Partner

+49 911 9193 1610
+49 911 9193 1699

Anfrage senden

Profil

 

Unternehmerbriefing.jpg

Verpassen Sie kein Themenspecial mit unserem Unternehmerbriefing!

 Entrepreneur

National und international – interdisziplinär – mit Fokus auf deutsche Familienunternehmen
Kostenlos abonnieren »

 Bleiben Sie informiert!

Aktuelle fach- und länderspezifische Informationen in über 30 Newslettern für Sie zusammengestellt. Kostenlos abonnieren »
Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu