Zuwendungstopf RZWas für 2022 ist bereits ausgeschöpft

PrintMailRate-it

​veröffentlicht am 26. August 2022

Die für das Jahr 2022 in Bayern zur Verfügung gestellten Haushaltsmittel für die Härtefallförderung nach Richtlinien für Zuwendungen zu wasserwirtschaftlichen Vorhaben (RZWas) in Höhe von 225. Mio. € wurden bereits vollständig ausgeschöpft, wie aus der Antwort des Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) zu Anfragen zur Plenarsitzung am 22.6.2022 hervorgeht. Auf Vorhaben der Wasserversorgung entfallen rd. 81 Mio. Euro.

 

Für die Aufgabenträger der Wasserwirtschaft entstehen durch den jetzt bereits ausgeschöpften Zuwendungstopf Wartezeiten. So gibt das StMUV zu Bedenken, in den anstehenden Verhandlungen zum Kommunalen Finanzausgleich auf zusätzliche Mittel für 2023 hinzuwirken, um Wartezeiten zu verringern.

 
Haben Sie Fragen oder möchten Sie unsere Unterstützung in Anspruch nehmen? Kontaktieren Sie uns gerne, wir helfen Ihnen weiter!

 

 Besuchen Sie unser Webinar!

 Wir beraten Sie gern!

 Folgen Sie uns!

 
 

 Aus dem Newsletter

Kontakt

Contact Person Picture

Florian Moritz

Diplom-Kaufmann

Associate Partner

+49 911 9193 3623
+49 911 9193 3588

Anfrage senden

Deutschland Weltweit Search Menu