Die 5-Dimensionen der Energiewirtschaft

 

In unserer täglichen Beratungspraxis erfahren und erkennen wir die Themen Dekarbonisierung, Dezentralisierung, Digitalisierung, Demografische Entwicklung und Diversifizierung der Geschäftsmodelle als die dominierenden und brennenden Themen der Energieversorgungsbranche.

Mit unserer Rödl & Partner 5-D-Studie untersuchen wir, wie Geschäftsführer und Entscheidungsträger von Stadtwerken und Energieversorgungsunternehmen die Entwicklung der zukünftig wegweisenden Themen beurteilen. Denn eines ist klar: Kein Energieversorger wird sich diesen Entwicklungen entziehen können!

Mit den hochgesteckten Zielen der Bundesregierung zur Dekarbonisierung der Sektoren Strom, Wärme, Kälte und Mobilität ist Deutschland weltweit ein Vorreiter beim Klimaschutz. Stadtwerke und Energieversorger sind besonders gefordert, einen Beitrag in diesem Transformationsprozess zu leisten. Den Unternehmen bietet sich jetzt die Chance, eine zukunftsfähige, dezentrale und klimaneutrale Daseinsvorsorge für die Gesellschaft zu gestalten.

Insofern unterliegt auch die Netzwirtschaft im Rahmen der zunehmend wachsenden dezentralen Erzeugungsstruktur einem erheblichen Wandel. Das „Smart Grid“ von morgen soll die Erzeugung und Nachfrage selbst regeln. Speicherlösungen und eine intelligente Netzsteuerung, die auch die E-Mobilität einbindet, sind dafür zwingende Voraussetzung.

Parallel müssen Stadtwerke und Energieversorger an der digitalen Transformation teilnehmen. Aus den gewonnenen Datenströmen sowie der rasanten Entwicklung des Internet of Things (IoT) lassen sich neue Geschäftsmodelle entwickeln. Insoweit konkurriert die Energiewirtschaft jedoch mit findigen IT-Start-ups und etablierten Unternehmen aus Industrie und Digitalwirtschaft, die schon heute auf agile Methoden der Zusammenarbeit setzen und damit Druck auf die traditionelle Unternehmenskultur von Stadtwerken ausüben.

Auch vor dem Hintergrund des demografischen Wandels bedarf es deshalb eines Personalmanagements, das die eigenen Mitarbeiter nicht nur für diese neue Welt qualifiziert, sondern auch das Unternehmen im Wettbewerb um fähiges Personal als attraktiven Arbeitgeber positioniert.

Die aktuellen und künftigen Entwicklungen verändern bewährte Strategien, Wertschöpfungsketten und Geschäftsprozesse und bedingen eine Diversifizierung der Geschäftsmodelle.

Der Spagat zwischen politischen Vorgaben und begrenzten Ressourcen verlangt nach der Entwicklung einer individuellen Unternehmensstrategie. Mit unserer 5-D-Studie möchten wir Ihnen unsere Einschätzungen und die Sichtweisen anderer Entscheidungsträger darlegen, um Ihnen zu helfen, sich den Herausforderungen der Zeit zu stellen.

Ziel der Studie ist es, ein ganzheitliches Verständnis für die Energiewirtschaft zu entwickeln und Ihnen im Folgenden wertvolle Impulse zu den maßgeblichen und wegweisenden Megatrends zu geben. Damit können Sie Ihren eigenen Standpunkt besser beurteilen und daraus eine individuelle Unternehmensstrategie bzw. Maßnahmen ableiten. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Studienteilnehmern, die sich die Zeit genommen haben, unsere Fragen zu beantworten.


Interesse?

Dann können Sie nachstehend unsere 5-D-Studie herunterladen. Klicken Sie einfach auf absenden, Sie müssen keines der Felder ausfüllen.
 
Wenn Sie jedoch weitere Informationen von uns erhalten möchten, können Sie uns gerne Ihre Kontaktdaten über das untenstehende Formular zukommen lassen.
 
 

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu