SharePoint

Datenschutzerklärung

Wir möchten Sie mittels der nachfolgenden Datenschutzerklärung darüber informieren, welche personenbezogenen Daten, in welchem Umfang und zu welchem Zweck bei Ihrem Besuch auf unserer Website erhoben, verarbeitet und genutzt werden.
 
Das Gesetz (§ 3 Absatz 1 BDSG) definiert personenbezogene Daten als Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Beim Besuch unserer Website werden einerseits Daten, für die ein Personenbezug nicht ausgeschlossen werden kann, durch uns erhoben und andererseits werden personenbezogene Daten durch Ihr aktives Tun an uns übermittelt.
 

Dazu im Einzelnen wie folgt:

 

IP-Adressen

Eine IP-Adresse besteht aus einer Folge von vier durch einen Punkt getrennte Zahlen, die jeweils einen Wert zwischen 0 und 255 besitzen (z.B.: 123.45.67.89). Üblicherweise wird Ihnen Ihre IP-Adresse automatisch von Ihrem Provider zugeteilt. In der Regel handelt es sich hierbei um eine sogenannte „dynamische“ IP-Adresse, d.h. Sie erhalten bei jeder neuen Sitzung eine neue IP-Adresse. Im Gegensatz dazu handelt es sich bei der sogenannten „statischen“ IP-Adresse um eine dauerhafte Zuordnung.
 
Um unsere Website nutzen zu können, erhebt unser Webserver Ihre IP-Adresse und speichert sie in maskierter Form, d.h. es werden nur die ersten 3 Zahlen gespeichert (z.B.: 123.45.67.xxx). Unabhängig davon, ob Sie eine statische oder dynamische IP-Adresse haben, ist ein Personenbezug infolgedessen nicht herstellbar.
 
Zur Fehleranalyse wird Ihre maskierte IP-Adresse in den Protokolldateien unseres Webservers (sogenannte „Log-Files“) und zu statistischen Zwecken durch das Webanalyse-Programm „Google Analytics“ gespeichert. Das Log-File wird spätestens nach 7 Tagen gelöscht.
 

Browser Daten

Darüber hinaus werden durch unseren Webserver Daten, welche Ihr Browser übermittelt, erhoben und teilweise standardmäßig in den Log-Files gespeichert. Dazu gehören Informationen über Ihr verwendetes Betriebssystem, den von Ihnen genutzten Browser, den Namen der abgerufenen Informationen, den Zeitpunkt Ihres Zugriffs auf unsere Website, die zuvor von Ihnen besuchte Website (sogenannte „Referrer“) und die an Sie übertragene Datenmenge. Ein Personenbezug ist insoweit nicht herstellbar, da die gespeicherte IP-Adresse nur in maskierter Form vorliegt. Diese übermittelten Daten werden ebenfalls zur Fehleranalyse und zu statistischen Zwecken im Log-File gespeichert und verarbeitet.
 

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Anweisung unserer Website in Ihrem Endgerät speichert. Dabei handelt es sich einerseits um temporäre Cookies, die mit dem Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht werden und andererseits um sogenannte „persistente“ (dauerhafte) Cookies, die eine maximale Lebensdauer von bis zu zwei Jahren haben.
 
Mit Hilfe der Cookies ist es uns möglich, die Nutzung unserer Website und insbesondere die Nachfrage nach den von uns bereitgestellten Informationen zu analysieren, so dass wir unser Angebot entsprechend der Nachfrage ausrichten und stetig optimieren können. Dabei kommt es uns nicht auf das Nutzungsverhalten des Einzelnen an, sondern wir möchten analysieren, wie unsere Website allgemein genutzt wird, welche Informationen wie oft abgefragt werden, welche Bereiche der Website besonders intensiv genutzt werden, wie lange die Besucher auf unserer Website bzw. auf welchen Unterseiten verweilen, wo eventuell falsche Verlinkungen gesetzt sind etc. Es werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten anonymisiert oder nicht personenbezogen gespeichert.
 
Als international tätiges Unternehmen möchten wir darüber hinaus wissen, aus welchem Land die Besucher unserer Website stammen. Insoweit wird Ihre maskierte IP-Adresse dazu genutzt, eine sogenannte Geolokalisierung vorzunehmen. Ein Personenbezug ist aufgrund der maskierten IP-Adresse nicht möglich.
 
Für weitere Informationen benutzen Sie bitte das Hilfe-Menü Ihres Browsers.
 

Google Analytics

Zur Analyse des Nutzerverhaltens verwenden wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (nachfolgend bezeichnet als „Google“). Gemäß den Vorgaben des hamburgischen Datenschutzbeauftragten zum datenschutzkonformen Einsatz von Google Analytics (Stand: September 2011, nachzulesen hier, gilt auch für Website-Betreiber mit Sitz in Bayern, siehe hier). haben wir Google damit beauftragt, vor Analyse des Nutzerverhaltens, Ihre IP-Adresse zu anonymisieren. Die entsprechenden Einstellungen wurden im Google Analytics-Programmcode durch uns vorgenommen.
 
Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website ermöglichen. Diese von Google Analytics verwendeten Cookies können sowohl temporäre als auch persistente Cookies sein, deren maximale Lebensdauer in der Regel zwei Jahre nicht übersteigt. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
 
Aufgrund der von uns aktivierten IP-Anonymisierung, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor Übertragung an einen Server von Google in den USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen, auf die wir keinen Einfluss haben, wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
 
In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
 

Widerspruchsrecht im Sinne des § 15 Absatz 3 TMG

Wir möchte Sie darauf hinweisen, dass Sie die Erfassung und Übermittlung der durch die (Google-) Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern können, indem sie das unter diesem Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
 
Wenn Sie darüber hinaus der Verwendung von Cookies widersprechen möchten, können Sie in den Einstellungen Ihres Browser das Setzen von Cookies durch unsere Website verhindern, indem Sie z.B. für unsere Website eine Ausnahme hinzufügen oder das Akzeptieren von Cookies grundsätzlich verbieten. Darüber hinaus besteht für Sie jederzeit die Möglichkeit, einzelne Cookies manuell zu löschen. Bitte nutzen Sie das Hilfe-Menü Ihres Browsers, um die entsprechenden Einstellungen vorzunehmen.
 
Auch ohne die Verwendung von Cookies können Sie unsere Website nutzen, es kann jedoch vereinzelt zu Einschränkungen kommen.
 

Social Plug-Ins mit "2-Klick-Lösung"

Diese Webseite verwendet unter Einsatz der so genannten „2-Klick-Lösung“ Social Plugins der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (im Folgenden „Facebook“). Wenn Sie Seiten aufrufen, die ein solches Plugin beinhalten, werden nach einem Klick auf das Social Plugin Daten über Ihr Besucherverhalten an die Server von Facebook übermittelt. Der Webseitenbetreiber hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der erhobenen und an Facebook übermittelten Daten. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Weitere Informationen zum Datenschutz auf Facebook finden Sie hier.

Diese Webseite verwendet unter Einsatz der so genannten „2-Klick-Lösung“ ferner Social Plugins der LinkedIn Inc., 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden „LinkedIn“). Wenn Sie Seiten aufrufen, die ein solches Plugin beinhalten, werden nach einem Klick auf das Social Plugin Daten über Ihr Besucherverhalten an die Server von LinkedIn übermittelt. Der Webseitenbetreiber hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der erhobenen und an LinkedIn übermittelten Daten. Sind Sie bei LinkedIn eingeloggt, kann LinkedIn den Besuch Ihrem LinkedIn-Konto zuordnen. Weitere Informationen zum Datenschutz auf LinkedIn finden Sie hier.

Diese Webseite verwendet unter Einsatz der so genannten „2-Klick-Lösung“ zudem Social Plugins der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA (im Folgenden „Twitter“). Wenn Sie Seiten aufrufen, die ein solches Plugin beinhalten, werden nach einem Klick auf das Social Plugin Daten über Ihr Besucherverhalten an die Server von Twitter übermittelt. Der Webseitenbetreiber hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der erhobenen und an Twitter übermittelten Daten. Sind Sie bei Twitter eingeloggt, könnte Twitter den Besuch Ihrem Twitter-Konto zuordnen. Weitere Informationen zum Datenschutz auf Twitter finden Sie hier.

Diese Webseite verwendet unter Einsatz der so genannten „2-Klick-Lösung“ zudem Social Plugins der XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland (im Folgenden XING). Wenn Sie Seiten aufrufen, die ein solches Plugin beinhalten, werden nach einem Klick auf das Social Plugin Daten über Ihr Besucherverhalten an die Server von XING übermittelt. Der Webseitenbetreiber hat keinen Einfluss auf Art und Umfang der erhobenen und an XING übermittelten Daten. Sind Sie bei XING eingeloggt, könnte XING den Besuch Ihrem XING-Konto zuordnen. Weitere Informationen zum Datenschutz auf XING finden Sie hier.

  
WhatsBroadcast

Wir nutzen den Dienst WhatsBroadcast der WhatsBroadcast GmbH, Otto-Lindenmeyer-Str.28, 86153 Augsburg, um unsere Abonnenten mithilfe des Messengers WhatsApp über aktuelle Themen rund um Wirtschaft, Steuern, Recht und IT zu informieren.
 
Nach der Anmeldung beim Dienst wird die WhatsBroadcast GmbH (Datenschutzerklärung von WhatsBroadcast finden Sie hier) zur Bereitstellung des Dienstes die Telefonnummer, den Benutzernamen sowie den genutzten Gerätetyp des Abonnenten automatisch erheben und speichern. Im Anschluss daran werden ausschließlich der Benutzername sowie die vom Abonnenten gesendeten Nachrichten an uns weitergegeben. Diese Daten verwenden wir für den Versand und zur Optimierung  unserer Nachrichten.
 

Der Abonnent hat jederzeit die Möglichkeit, den Versand der Nachrichten zu beenden, indem er eine Nachricht mit dem Text „Stop“ per WhatsApp an unsere Mobilfunknummer sendet. Ab diesem Zeitpunkt werden an den Abonnenten bis zu einer erneuten Anmeldung keine Nachrichten mehr gesendet.
 

Um alle vom Abonnenten gespeicherten Daten  entfernen zu lassen, z.B. wenn der Abonnent den Dienst dauerhaft beenden möchte, ist vom Abonnenten per WhatsApp eine Nachricht mit dem Text „Alle Daten Löschen“ an unsere Mobilfunknummer zu senden.
 

Onlineanmeldungen und -formulare

Unsere Website bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten mit uns in Kontakt zu treten oder Onlinedienste in Anspruch zu nehmen. So stehen Ihnen neben der Online-Bewerbung und den Onlineanmeldeformularen für die Teilnahme an Veranstaltungen oder das Abonnement unserer Newsletter, auch unsere Onlineformulare für eine allgemeine Kontaktaufnahme über das Kontaktformular oder eine direkte Kontaktaufnahme mit unseren Ansprechpartnern zur Verfügung. Im Rahmen der Nutzung der Onlineformulare ist es in der Regel erforderlich, dass Sie uns Ihre personenbezogenen Daten übermitteln.
 
Sofern Sie die entsprechenden Formulare auf unserer Website verwenden, werden Ihre personenbezogenen und sonstigen eingegebenen Daten automatisch von unserem Webserver in einer E-Mail an den für das jeweilige Formular zuständigen Mitarbeiter übermittelt. Gegebenenfalls leiten wir zur Bearbeitung Ihrer Anfrage Ihre Daten an den richtigen Empfänger innerhalb der Rödl & Partner Unternehmensgruppe weiter. Darüber hinaus erfolgt keine Weitergabe an Dritte.
 
Die von Ihnen per Onlineformular übermittelten personenbezogenen Daten werden nur im Rah-men und zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erhoben, verarbeitet und genutzt. Eine darüber hinausgehende Verarbeitung und Nutzung erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.
 
Für Online-Bewerbungen beachten Sie bitte ergänzend unsere Datenschutzerklärung zum Umgang mit Bewerberdaten.
 
Sofern Sie Ihre Einwilligung gegeben haben, dass wir Ihnen weitere Informationen zukommen lassen dürfen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und nutzen um Ihnen interessante Publikationen oder Veranstaltungen von Rödl & Partner vorzustellen, Sie über die aktuellen Entwicklungen aus den Bereichen Recht, Steuern und Wirtschaft auf dem Laufenden zu halten und Ihnen sonstige interessante und wichtige Informationen zur Verfügung zu stellen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen: per E-Mail an internet@roedl.de oder telefonisch unter +49 (911) 91 93-0.
 
Wenn Sie uns eine E-Mail schreiben möchten, beachten Sie bitte, dass unverschlüsselte E-Mails, die über das Internet versendet werden, nicht hinreichend vor der unbefugten Kenntnisnahme durch Dritte geschützt sind.
 
Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzerklärung, unserer Website oder zu Rödl & Partner haben, können Sie sich auch gern telefonisch an uns wenden. Unsere Zentrale in Nürnberg erreichen Sie unter der Rufnummer +49 (911) 91 93-0.

 

Deutschland Weltweit Search Menu