Digital House of Competence

​Digitale Agenda: Mensch im Mittelpunkt und Bereitschaft zur Veränderung

Die Digitale Agenda von Rödl & Partner beschreibt und konkretisiert den digitalen Transformationsprozess unseres gesamten Unternehmens. Bei allen notwendigen technischen Aspekten ist und bleibt „Mensch im Mittelpunkt” das Kernelement unserer Unternehmenskultur. Wir sind davon überzeugt, dass auch in Zukunft der Mensch der entscheidende Erfolgsfaktor bleiben wird.
 
Gleichzeitig wird sich unsere Arbeit grundlegend verändern. Neue Technologien werden unsere Tätigkeiten in Zukunft stärker prägen als bisher. Wir begreifen diesen Wandel als individuelle und unternehmensweite Chance. Daher zielt unsere Digitale Agenda auf die optimale Verzahnung von persönlichen und digitalen Kompetenzen ab. Unser „Digital House of Competence” setzt den Rahmen für die Digitale Agenda. 
   

 

 

Digitales Mandantenerlebnis: Greifbarer Mehrwert für Mandanten

Im Fokus der neuen Geschäftsmodelle steht der konkrete Mandantennutzen. Ziel ist der optimale „Digital Fit” mit unseren Mandanten – d.h. unsere Mandanten mit einem maßgeschneiderten und innovativen Beratungskonzept bestmöglich zu unterstützen. Hierzu setzen wir innerhalb unserer beratenden Geschäftsfelder insbesondere auch auf einen aktiven Austausch mit technischen Unternehmenseinheiten, um eine optimale Bündelung von Beraterleistung und technischer Umsetzungskompetenz bereithalten zu können.
 

Ein Beispiel: Digital Fit in der Wirtschaftsprüfung
 

 Kontakt

Martin Wambach

Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Umweltgutachter, IT-Auditor IDW

Geschäftsführender Partner, Chief Digital Officer

+49 (221) 94 99 09 – 100
+49 (221) 94 99 09 – 900

Anfrage senden

Ingo Wolf

Diplom-Betriebswirt, CISO, CISM, CSP, Chief Information Officer, Leiter Service Einheit Informationstechnologie

+49 (911) 91 93 – 30 29
+49 (911) 91 93 – 90 29

Anfrage senden

 Unser Wirtschaftsmagazin

Deutschland Weltweit Search Menu