Rödl & Partner berät PE-Investor NPM Capital bei Zukauf für die Portfoliogesellschaft HAK B.V.

Eschborn, 09.01.2018: Rödl & Partner hat die niederländische Private Equity-Gesellschaft NPM Capital im Rahmen einer Add-on-Akquisition für die HAK B.V. umfassend beraten. Ein auf Private-Equity-Transaktionen spezialisiertes Team unter Federführung von Jochen Reis zeichnete für die Financial Due Diligence beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der deutschen Foodeko GmbH verantwortlich. Die HAK B.V. gehört als Tochtergesellschaft der Neerlands Glorie Groente en Fruit B.V. zum umfangreichen Portfolio der NPM Capital.
 
Das Transaction-Services-Team um Jochen Reis berät am Standort Eschborn seit 2014 insbesondere Private-Equity-Gesellschaften bei nationalen und internationalen Transaktionsprojekten. 
  
Der Erwerb der Foodeko GmbH mit Sitz in Viersen am Niederrhein zielt darauf ab, die Position von HAK B.V. auf dem deutschen Markt zu stärken und ein deutliches Umsatzwachstum zu erzielen. Diese Transaktion war bereits die zweite der HAK B.V. im gerade zu Ende gegangenen Jahr. Schon Anfang 2017 wurde das niederländische Unternehmen Peter van Halder mit Sitz in Den Bosch übernommen, das auf Gemüse spezialisiert ist.
 
HAK B.V. mit Sitz in Giessen (Niederlande) ist eines der größten Gemüse- und Obstverarbeitungsunternehmen in Nordeuropa. In Deutschland ist das Unternehmen insbesondere mit seinen Produkten Apfelmus und Rotkohl erfolgreich. Bereits im Vorfeld der Transkation bestand eine enge Zusammenarbeit zwischen HAK B.V. und der Foodeko GmbH, die seit 2013 die HAK-Produkte auf dem deutschen Markt vertreibt. Im Jahr 2016 erzielte die Foodeko GmbH einen Umsatz von circa 19 Millionen Euro.
 
NPM Capital mit Sitz in Amsterdam hat eine lange Tradition und wurde 1948 gegründet. Der PE-Investor konzentriert seine Anlagestrategie seitdem auf mittlere und große Unternehmen und stellt die Private-Equity-Sparte der SHV-Holdings dar. SHV ist ein in Familienbesitz befindliches multinationales Unternehmen, dessen unternehmerische Tätigkeit sich neben der Bereitstellung von Private Equity in einer Reihe von weiteren Tätigkeiten widerspiegelt, darunter Öl, Gas und nachhaltige Energie (SHV Energy, Dyas), Cash & Carry-Großhandel (Makro), Schwertransporte und Transportlösungen (Mammoet), Industrie-Dienstleistungen (ERIKS) sowie Tierernährung und Fischfutter (Nutreco). SHV hat einen Gesamtumsatz von 18,1 Milliarden Euro und beschäftigt 60.800 Mitarbeiter.

 

Berater NPM Capital

Rödl & Partner Eschborn – Financial

Jochen Reis, Leiter Transaction Services Eschborn, Partner (Financial Due Diligence)
Felix Markowsky, Senior  Associate (Financial Due Diligence)
Dr. Wolf Schmuhl, Senior Associate (Financial Due Diligence)

 Kontakt

Jochen Reis

Diplom-Kaufmann

Partner

+49 (61 96) 7 61 14 – 775

Anfrage senden

Deutschland Weltweit Search Menu