Zollstrafrecht

 

Der Handel deutscher Unternehmen mit fremden Staaten hat in den vergangenen Jahren stetig zugenommen. Deutschland ist ja auch als Exportweltmeister bekannt! Der Schlüssel für eine erfolgreiche unter­nehmerische Zukunft liegt mehr denn je im internationalen Geschäft.
 

Im internationalen Warenverkehr sind allerdings zahlreiche Außenwirtschafts- und zollrechtliche Bestimmungen zu beachten, die aufgrund ihrer Komplexität schnell zu Fallstricken für Unternehmer und Unternehmen werden können. Unabhängig davon, ob es sich um außenwirtschaftsrechtliche Verstöße oder um die Hinter­ziehung von Einfuhrabgaben durch falsche Angaben zum Zollwert handelt: das Beratungsspektrum Zollstrafrecht reicht weit – von A wie Außenwirtschaft bis Z wie Zollwert.
 

Unter den Begriff der Zollstraftaten fallen Delikte wie Zollhinterziehung, Be­günstigung, Steuerhehlerei etc., die in der Abgabenordnung (AO) geregelt sind. Aus diesem Grund ist gerade bei Zollhinterziehungen die Möglichkeit einer steuerlichen Selbstanzeige zu beachten.
 
Zollstrafverfahren können für den Betroffenen und das Unternehmen ganz er­heb­liche strafrechtliche und finanzielle Konsequenzen haben. Der erste Eindruck entscheidet – auch bei den Zollbehörden. Die Hinzuziehung eines versierten Rechtsanwalts ist schon im frühen Verfahrensstadium dringend anzuraten. Aufgrund der empfindlichen Sanktionen bedarf es des notwendigen Fingerspitzengefühls.
 

Unser Leistungsspektrum im Zollstrafrecht umfasst:

  • Verteidigung in allen Verfahrensbereichen, 
  • Gutachterliche Ausführungen zur Tarifierung und Zollwerten;
  • Verhandlungen mit den Behörden (Zollfahndung, Hauptzollamt, Staatsanwaltschaft) sowie
  • Präventive Beratung bei der Erstellung und Abgabe steuerlicher Selbstanzeigen durch das interdisziplinäre Zusammenspiel von Rechtsanwalt und Steuerberater.
      

 Kontakt

Dr. Christine Varga-Zschau

Rechtsanwältin, Geldwäschebeauftragte

Associate Partner

+49 911 9193 1234
+49 911 9193 1239

Anfrage senden

Profil

 Weitere Informationen

 Unser Wirtschaftsmagazin

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu