Recht der Erneuerbaren Energien


 
Die Förderung der Strom- und Wärmeerzeugung aus Erneuerbaren Energien nimmt mit dem zunehmenden Ausbau der regenerativen Erzeugungskapazitäten eine immer größere Bedeutung in der umwelt- und energierechtlichen Beratung ein. Wir beraten zu allen regenerativen Energieressourcen (Biogas, Klärgas, Deponiegas, Grubengas, Biomasse, Wasserkraft, Solare Strahlungsenergie, Windkraft) und in allen Phasen der Projektentwicklung und des Anlagenbetriebs.
 

Wir beraten insbesondere zu Rechtsfragen in den Bereichen:

  • Erneuerbare Energien Gesetz (EEG)
  • Erneuerbare Energien Wärme Gesetz (EEWärmeG)
  • Biomasseverordnung (BiomasseV)
  • Systemstabilitätsverordnung (SysStabV)
  • Ausgleichsmechanismusverordnung (AusglMechV)
  • Alternativen Stromvermarktungsstrategien für EEG-Anlagen
  • Europäisches Energieumweltrecht (Erneuerbare Energien-Richtlinie)
  • Umweltrecht
  • Planungsrecht 
     
Rödl & Partner berät Stadtwerke, Kommunen, Planer, Anlagenbetreiber, Verteilnetzbetreiber, Industrie- und Contractingunternehmen und Interessenverbände.
 

 Newsletter E|nEws

Kompakt im Quartal: Mit unseren E|nEws verpassen Sie keine Meldungen aus dem Bereich Erneuerbare Energien mehr! 

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu